Lumma Design BMW 1er F20: Tuning mit Tieferlegung Dezente Nachhilfe

28.03.2013

Mehr Dynamik für den 1er: Lumma Design legt den Kompakten aus Bayern 35 Millimeter tiefer und verpasst ihm die dazugehörige  Tuning-Optik

In der Kompaktklasse gehört der BMW 1er schon ab Werk zu den sportlicheren Vertretern: Dank ausgeglichener Gewichtsverteilung und Hinterradantrieb bleibt der Münchner lange neutral und bringt dem Fahrer so reichlich Fahrspaß. Trotzdem gibt es natürlich noch genügend Raum für Verbesserungen, was nun auch Tuner Lumma Design ausnutzt.

 

Lumma Design BMW 1er F20: Tuning mit Tieferlegung

An der Optik der aktuellen BMW 1er-Generation F20 sieht Lumma keinen größeren Änderungsbedarf und beschränkt sich auf eine Spoiler-Lippe für die Frontschürze, die zum Preis von 249 Euro erworben werden kann. Auffälliger sind da schon die Dekor-Streifen für die Fahrzeugseite, die ab 179 Euro in verschiedenen Farbkombinationen lieferbar sind.

Damit das Tuning-Programm auch messbar mehr Performance bringt, setzt Lumma auf speziell abgestimmte Tieferlegungsfedern. Diese sorgen nicht nur für eine Tieferlegung um 35 Millimeter, sie sollen auch das Fahrverhalten weiter verbessern. Inklusive TÜV-Teilegutachten berechnet Lumma 269 Euro für die Sportfedern.

Abgerundet wird das Tuning-Paket aus Winterlingen von einigen Accessoires für den Innenraum sowie den 18 Zoll großen Leichtmetallrädern, die als Komplettradsatz mit 215er-Bereifung zum Preis von 1.700 Euro angeboten werden.

AUTO ZEITUNG

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.