Lotus Exige S Roadster 2013: Preis für den offenen Sportler Mit 233 km/h durch den Sommer

28.05.2013

Der britische Autobauer Lotus bringt die offene Variante der nächsten Generation des Exige S auf den Markt. Der Grundpreis ist deckungsgleich mit dem des Coupés - ebenso der Antrieb in Form des 3,5-Liter-V6

Im Sommer 2013 startet der britische Autobauer Lotus die Markteinführung des Exige S Roadster und hat nun einige Details wie die Kosten für den offenen Sportler verkündet. Demnach startet der Roadster zu einem Grundpreis von 65.900 Euro - ebenso wie das bei der Coupé-Version der Fall ist.

 

Lotus Exige S Roadster 2013: 350 PS und bis zu 233 km/h schnell

Die dritte Generation wird von einem 350 PS starken 3,5-Liter-V6 angetrieben, der das Modell auf eine Höchstgeschwindigkeit von 233 km/h treibt (elektronisch abgeregelt!). Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h vollbringt der Lotus in 4,0 Sekunden. Den Takt gibt ein manuelles Sechsgang-Getriebe vor, Automatik ist bei dem flinken Briten nach jetzigem Stand nicht geplant und das ist wohl auch besser so.

Im Vergleich zum Vorgänger hat der neue Lotus Exige S Roadster des Jahres 2013 LED-Scheinwerfer an Bord und versüßt die Optik mit wahlweise 17- / 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. Diese werden getragen von Hochleistungs-Pneus vom Schlag Pirelli P-Zero Corsa.

Patrick Freiwah

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.