Jaguar XF 2013: Tuning von Loder1899 Britischer Edelmann im Sportdress

14.06.2013

Im idyllischen Oberbayern widerfährt dem britischen Nobel-Coupé Jaguar XF 2013 eine Schönheitskur. Auch die Leistung wird dezent aufgewertet

Vor wenigen Monaten erhielt der Jaguar XF seitens des Herstellers eine Verjüngungskur. Tuner Loder1899 aus dem oberbayerischen Unterumbach in der Nähe von München knöpft sich das Facelift vor und verpasst dem britischen Luxuscoupé einen sportlichen Anzug.

 

Jaguar XF 2013: Aerokit und dezente Leistungsspritze

Das maßgeschneiderte Outfit besteht aus einem Aerokit, in dem eine Frontschürze mit viel größeren Lufteinlässen zum Einsatz kommt. Am hinteren Ende glänzt die englische Raubkatze mit ebenso imposantem Diffusor, der fünf Streben aufweist und für besseren Abtrieb sorgt ein schwarzer Heckspoiler aus Karbon. Auch eine passende Sportauspuffanlage lässt der süddeutsche Veredler nicht missen.

In Sachen Leistungssteigerung hat sich das Unternehmen aktuell den 3,0-Liter-V6-Diesel S mit 275 PS und 600 Newtonmeter Drehmoment herausgepickt und schöpft aus dem Aggregat 310 PS und 680 Nm. Für die Reifen stehen dem Kunden 18- bis 21-Zöller zur Verfügung - handgefertigt.

Patrick Freiwah

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.