Lincoln MKC 2014: Edel-Kuga auf der LA Auto Show 2013 The American Way of Kuga

15.11.2013

Ford-Tochter Lincoln ist in den USA für den Luxus-Markt zuständig und präsentiert nun auf der LA Auto Show 2013 mit dem MKC ein edles Kompakt-SUV auf Basis des Ford Kuga

Wer sich hierzulande ein neues Kompakt-SUV zulegen will, hat die freie Auswahl aus unzähligen Modellen in nahezu allen erdenklichen Preisklassen. Das abgebildete Exemplar zu bekommen, wird allerdings nicht einfach. Es sei denn, man versucht es einmal in den USA.

 

Lincoln MKC: Edles Kompakt-SUV auf der LA Auto Show

Denn genau dort soll der neue 2015 Lincoln MKC, den Fords Nobel-Tochter dieser Tage auf der LA Auto Show stolz der Öffentlichkeit präsentiert, seine Fans finden. Und während bei uns Vierzylinder-Motoren und überschaubare Karosserieabmessungen beinahe als selbstverständlich gelten, muss der MKC in den USA noch ein wenig Überzeugungsarbeit zu leisten - Schließlich ist das meistverkaufte Auto dort seit Jahren der Ford F-150, ein 6,30 Meter langer Pickup mit einem Sechszylinder als Basismotor.

Dagegen hält der Lincoln MKC mit einer umfangreichen Luxus-Ausstattung samt modernem Infotainment-System und allerlei Sicherheits-Assistenten sowie einem neu entwickelten 2,3-Liter-Vierzylinder mit satten 275 PS als Top-Motor. 

Ein bisschen Lincoln gibt es indes auch bei uns zu kaufen, allerdings ohne das typische Prunk-Design der Marke: Der US-Geländewagen teilt sich eine Plattform mit dem Ford Kuga.

Jonas Eling

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.