Lexus NX: Kompakt-SUV auf der Peking Motor Show 2014 Kantiger Crossover

04.04.2014

Die Riege der kompakten Crossover erhält Zuwachs! In China präsentiert Lexus in wenigen Wochen die neue Modellreihe NX

Während die Automobilbranche aktuell den Fokus auf Genf richtet, hat sich Toyotas Nobelmarke Lexus ihren jüngsten Coup für den April aufgehoben. Beim (asiatischen) Heimspiel auf der Peking Motor Show 2014 wird dann nämlich das neue Serienmodell namens NX seine Premiere feiern.

 

Lexus NX: Kompakt-SUV feiert in Peking Premiere

Das Kompakt-SUV ist ein kleiner Bruder des Lexus-Geländewagens RX, der sich in manchen Märkten fern von Deutschland gut verkauft. Das neue Fahrzeug tritt an in der Liga der Premium-SUV und nimmt es mit Konkurrenten von BMW, Mercedes, Audi oder auch Porsche (Macan) auf.

Einen Ausblick auf das Design des Lexus NX 2014, der seine Markteinführung noch in diesem Jahr vollziehen dürfte, gab bereits das LF-NX Concept, welches sowohl in Tokio als auch Frankfurt im Herbst 2013 dem Messepublikum präsentiert wurde. Der Crossover glänzte als Studie mit schmaler Kanzel, eckigen Kanten und großen Lufteinlässen - Merkmale, die beim Serienmodell ein wenig abgeschwächt werden dürften.

Die Plattform wird sich mit dem Konzernbruder Toyota RAV4 geteilt, wahlweise gibt es den NX mit Frontantrieb oder Allradantrieb zu kaufen. In Sachen Motorisierung dürfte sich das Fahrzeug am RX orientieren: Neben einem Vollhybridantrieb NX300h gibt es wohl auch einen 2,0-Liter-Turbobenziner.

Patrick Freiwah

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 87,10
Sie sparen: 36,89 EUR (30%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.