Lexus NX 200t: Kompakt-SUV im Fahrbericht Mit Ecken und Kanten

13.03.2015

Mit dem Lexus NX 200t 2015 schieben die Japaner ein SUV mit reinem Verbrenner nach. Zu diesem Anlass wird auch eine neue Sechsgang-Automatik gereicht. Wie schlägt sich das Kompakt-SUV mit Premium-Anspruch im ersten Fahrbericht?

Was will der Lexus NX 200t sein?


Der Lexus NX ist mit 4,63 Meter Länge ein SUV der Premium-Kompaktklasse. Vier Monate nach der Hybridversion 300h ist seit Mitte Februar der 200t mit einem zwei Liter großen Turbo-Benziner auf dem Markt. Das Triebwerk mit 238 PS und 350 Newtonmeter maximalem Drehmoment ist der erste Turbo mit Benzindirekteinspritzung der japanischen Edelmarke. Der NX 200t gibt sich betont sportlich


Lexus NX 200t: Japan-SUV im ersten Fahrbericht


Was ist der Lexus NX 200t wirklich?


Der Lexus NX 200t zeichnet sich durch ein kantiges und modernes Design aus. Der Innenraum, der sonst durch gute Verarbeitung und edle Materialien wie Holz und Leder verwöhnt, wirkt zerklüftet und unübersichtlich. Die Bedienung ist aber nur leicht gewöhnungsbedürftig. Nach kurzer Einarbeitung kommt man gut mit dem Luxus zurecht. Die Sitze sind ausreichend groß und bieten guten Seitenhalt, hinten fehlt es aber an Kopffreiheit für Großgewachsene. Die Beinfreiheit ist wiederum geradezu üppig. Auch das Kofferraumvolumen fällt mit 580 bis 1625 Liter sehr gut aus. 



Der Motor reagiert flott auf Gasbefehle, verliert seinen Elan aber wieder im Zusammenwirken mit der 6-Stufen-Automatik, die langsam reagiert und vor allem durch hohe Drehzahlen nervt. Überhaupt fühlt man sich im Lexus etwas von der Umgebung entkoppelt, was auch an der Lenkung ohne Rückmeldung und dem schwammigen Fahrwerk liegt. Erst im Sportplus-Modus wirkt der NX etwas quirliger, dann liegt der Verbrauch aber laut Bordcomputer bei mehr als zehn Liter. An technischen Features fehlt dem NX zumindest optional nichts - vom Head-up-Display bis zur Rundum-Kamera ist alles zu haben. 


Wer sind die wichtigsten Wettbewerber?


Wichtigste Konkurrenten sind die deutschen Premium-SUV wie Audi Q5, BMW X3 oder Mersedes GLK, die aber alle sportlicher sind und auch mit sparsamen Diesel angeboten werden.


Wer soll den Lexus NX 200t kaufen und was kostet er?


Der Lexus NX 200t wendet sich an eine komfortorientierte Kundschaft, die nur selten lange Strecken fährt. Vielfahrer werden den sparsamen Diesel vermissen. Der Einstiegspreis liegt bei 42.000 Euro.


Wann ist der Lexus NX 200t zu kaufen?

Der NX200t ist schon seit Mitte Februar zu kaufen.

Den ausführlichen Fahrbericht lesen Sie in der nächsten AUTO ZEITUNG

Klaus Uckrow

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.