Lewis Hamilton mit G63 AMG: Autokauf Hamilton posiert mit G63 AMG

09.09.2015

Formel-1-Stars wollen auch im Privaten gerne mit eindrucksvollen Autos fahren. Während Alonso, Button und Massa auf Luxus-Sportler setzen, liebäugelt Weltmeister Lewis Hamilton jetzt mit einem G63-AMG-Geländewagen.

Angeblich überlegt Lewis Hamilton, sich einen dieser sechsrädrigen G63 AMG in die Garage zu stellen. Soweit uns bekannt, beendete Mercedes-Benz erst kürzlich die Produktion dieses ultimativen Offroaders, spielt aber mit dem Gedanken, noch einmal einen  herzustellen – wenn es der zweimalige Formel-1-Weltmeister denn möchte. Mit 456.900 Euro sind die Kosten dabei genauso mächtig wie der Geländewagen selbst.

 

Sportwagen: Formel-1-Fahrer und ihre Autos

Kollege Fernando Alonso träumt derweil von einem anderne Auto. Ein nagelneuer Acura NSX soll es sein; allerdings muss er auf diesen wohl noch ein wenig länger warten. Erst ab Frühjahr 2016 soll der völlig neuentwickelte Honda-Sportwagen mit V6-Doppelturbo-Mittelmotor in Produktion gehen. Und da wir nun schon von Formel-1-Fahrern und ihren Autos reden, sollte noch erwähnt werden, dass Felipe Massa einen schwarzen LaFerrari und Jenson Button ein McLaren P1 ihr Eigen nennen. Wer beruflich auf der Überholspur fährt, möchte dieses Gefühl wohl auch in den Alltag retten.

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.