Leserbefragung - Image-Report 2009 Die Ergebnisse im Überblick

08.01.2010

Audi steht zum sechsten Mal als Sieger des Image-Reports der AUTO ZEITUNG fest. Das Ergebnis ist der Image-Report 2009 mit einigen Gewinnern und manchen Marken, die noch Luft nach oben haben

Technik, Design, Preis, gefühlte Qualität, das Entgegenkommen der Händler und die Freundlichkeit der Verkäufer – die Kaufentscheidung für ein bestimmtes Automodell hat viele Ursachen. Wichtig sind aber nicht nur die handfesten, sondern auch die weichen Faktoren, sprich: das Image. Was denken potenzielle Kunden über eine Marke? Und oft genauso entscheidend: Was halten ihre Partner, Familien, Freunde, Nachbarn und Kollegen von dem Modell? Wer sich für seinen Kauf ständig rechtfertigen muss, verliert schnell die Freude am Auto.

Zum Glück ist das Image einer Marke aber nicht für alle Zeit festgelegt, sondern einem steten Wandel unterworfen. So hat sich Audi seit den 80er Jahren von der grauen Maus zum erfolgreichen Premiumanbieter entwickelt. Skoda stieg in kürzerer Zeit von der billigen Ostmarke zur qualitativ hochwertigen, aber immer noch günstigen Alternative auf. Beides schlägt sich im großen Image-Report 2009 der AUTO ZEITUNG nieder: Audi erreicht 2009 zum sechsten Mal hintereinander den ersten Platz, und Skoda ist jetzt zum zweiten Mal in Folge unter den Top Ten vertreten.

Das ist kein Zufall, denn für den Image-Report haben wir echte Experten nach ihrer Meinung gefragt: exakt 20 088 Leser der AUTO ZEITUNG. Im Frühjahr hatten wir Sie gebeten, 50 Marken anhand von 20 verschiedenen Bewertungskriterien einzuordnen. Dazu haben wir eindeutige Fragen formuliert, zum Beispiel: „Welche Marke baut sichere Autos?“ Bei der Antwort waren Mehrfachnennungen möglich, denn es gibt nicht nur einen Hersteller, auf dessen Produkte diese Aussage zutreffen kann. Klaus Uckrow

In unserer Bilder-Galerie finden Sie eine detaillierte Übersicht über alle Hersteller und die Sieger in den jeweiligen Kategorien.

AUTO ZEITUNG

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.