×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

AUTO TROPHY 2009 - Die Sieger aller Klassen

Für die Besten

Mehr als 100.000 Leser haben bei der Auto Trophy 2009 abgestimmt und die begehrten Preise in insgesamt 28 Kategorien vergeben

Die Sieger der Auto Trophy 2009 stehen fest. Zum 22. Mal hatte die AUTO ZEITUNG ihre Leserinnen und Leser aufgerufen, die besten Autos in allen Klassen zu wählen. Exakt 104 442 Autofreunde stimmten ab – das ist ein neuer Rekord für die traditionsreiche Leserwahl. Außerdem beweist diese breite Basis bei der Abstimmung : Die Sieger der Auto Trophy genießen unter Deutschlands Autofahrern höchstes Ansehen.

In 13 Fahrzeugklassen – vom Kleinwagen bis zum Supersportler – hatte die Redaktion zuvor insgesamt 370 verschiedene Modelle nominiert. In jeder Kategorie gibt es zwei Champions – den Gesamtsieger und das beste Importmodell. Weitere Kategorien sind „Preiswertestes Auto“ und „Beste Werbekampagne“.

WER IST GUT UND GÜNSTIG?
Das Wähler-Votum in der Kategorie „Preiswertestes Auto“ verfolgte die Redaktion mit besonderer Spannung. Aus einem Starterfeld von 20 höchst unterschiedlichen Kandidaten sollten die Wähler nicht über das billigste Auto entscheiden, sondern das mit einem besonders guten Preis- Leistungs-Verhältnis küren. Ergebnis: Der neue, ab 15 900 Euro erhältliche Opel Astra steht dieses Jahr an der Spitze.

Einen souveränen ersten Platz erringt die neue Mercedes E-Klasse. Der Gesamtsieger der Oberklasse- Wertung fährt mit 42,7 Prozent Zustimmung das beste Einzelergebnis von allen ein. Weitere Spitzenreiter sind der Porsche 911 Carrera (Bester Sportwagen), der zum 16. Mal diesen Titel erringt. Ein echter Dauerbrenner unter den Importsiegern ist der Renault Espace (Bester Van-Import), der die zwölfte Gold-Trophäe nach Paris bringt.

Die erfolgreichen Neueinsteiger des Jahres sind: VW Polo, Audi A5 Sportback, Porsche Panamera, Aston Martin Rapide, Audi R8 Spyder, Mercedes SLS AMG, Ferrari 458 Italia, BMW X1 und der Range Rover. Über die feierliche Preisverleihung im Meilenwerk Berlin berichten wir in der nächsten Ausgabe. Stefan Miete