Lego Shelby Mustang GT500 Eleanor 1967er Film-Shelby aus Lego nachgebaut

von Alexander Koch 24.01.2017

Angesichts des 1967er Shelby Mustang GT500 kommen Autofans sofort die actiongeladenen Bilder aus dem Film "Nur noch 60 Sekunden" in den Sinn. Dank eines findigen Tüftlers erhielt das Filmauto (Eleanor) nun einen Nachbau aus Lego-Teilen – und vielleicht sogar die Aussicht auf Serienfertigung.

Nur wenige Filmautos haben derartigen Kultstatus erlangt wie der 1967er Shelby Mustang GT500 aus dem US-amerikanischen Film "Gone in 60 Seconds" ("Nur noch 60 Sekunden"). Mit Nicolas Cage (Randall Raines) und Angelina Jolie (Sara Wayland) in den Hauptrollen. Das findet auch Ausdruck in dem detailgetreuen Lego-Nachbau von Tüftler "Pix027", der auf der offiziellen Lego-Homepage zur Abstimmung steht: Soll das Muscle Car aus 900 Legoteilen in Serienfertigung gehen? Nach aktuellem Stand hat der 1967er Shelby Mustang GT500 aus Lego fast 2000 Unterstützer und noch 225 Tage, um die nötige Gesamtzahl von 10.000 Stimmen auf sich zu vereinen. Ein ähnlich schwieriges Unterfangen wie für Randall Raines (Cage) im Film "Nur noch 60 Sekunden", der – bis er aus dem Geschäft ausschied – der beste Autoknacker der Stadt gewesen ist. Als sein kleiner Bruder in seine Fußstapfen tritt und beim ersten großen Deal fast erwischt wird, steht dieser bei seinem Auftraggeber in der Schuld – und kann nur noch durch Memphis gerettet werden, der den Job übernehmen und zum Ende bringen soll.

Alle Fakten zum Ford Mustang im Video:

 
 

Eleanor, der Shelby Mustang GT500 aus Lego

Das letzte Auto auf der Liste von über 50 zu klauenden Fahrzeugen: besagter Shelby Mustang GT500, von Memphis liebevoll "Eleanor" genannt. Für Memphis etwas ganz besonderes, da bei früheren Diebstählen dieses Autos immer etwas schief gelaufen ist. Und ähnlich eng, wie es sich schließlich im Film entwickelt, könnte es auch für den Lego-Mustang werden. Schließlich zeigte schon der Lego-Nachbau eines Golf 1 GTI, dass 10.000 Stimmen zwar möglich, aber eben auch kein Pappenstiel sind. Doch hat dieser 1967er Shelby Mustang GT500 aus Lego zweifellos alle Anlagen dafür mitbekommen, wahre Lego- und Auto-Fans von sich zu überzeugen. Bewegliche Hauben und Türen wie bei hochpreisigen Modellautos, hat Lego-Eleanor sogar verstellbare Sitze und einen detaillierten Motor. Im Filmoriginal soll es übrigens ein 5,7-Liter-V8 gewesen sein. Ein besonderer Clou: Die schwarzen Streifen, die sich einmal über die komplette Karosserie Shelby Mustang GT500 ziehen, sind schwarze Steine und nicht das Ergebnis einer preiswerten Aufkleber-Lösung.

Messe Ford trifft Lego in Detroit
Ford Mustang und F-150 als Lego-Modell  

Lego baut den Mustang nach

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 64,90 Prime-Versand
Sie sparen: 59,09 EUR (48%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.