Larte Design Range Rover Evoque: Tuning für den Diesel Feiner Unterschied

24.02.2014

Der russische Tuner Larte Design verpasst dem Range Rover Evoque ein Bodykit mit sportlichen Schürzen und mehr PS für den Top-Diesel

Auch ohne Tuning-Bemühungen und expressive Bodykits hat der Range Rover Evoque einen unverwechselbaren Charakter und wurde nicht umsonst binnen kurzer Zeit zum erfolgreichsten Land Rover überhaupt.

 

Larte Design: Tuning für den Range Rover Evoque

Doch gerade deswegen sieht sich der russische Tuner Larte Design in der Pflicht, das britische SUV gründlich zu verfeinern - schließlich will sich der Besitzer doch von den übrigen Evoque-Fahrer unterscheiden, oder nicht?

Und so verpasst Larte den kleinsten Range Rover ein sportliches Bodykit mit einer neuen Frontschürze samt doppelten LED-Tagfahrlichtern. Am Heck fällt besonders die Sport-Abgasanlage mit drei Endrohren auf, die dem auf 220 PS leistungsgesteigerten Top-Diesel mehr Sound verleihen. Was Larte Design für das Plus an Unverwechselbarkeit berechnet, ist nicht bekannt.

Jonas Eling

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.