Lamborghini Huracán LP 620-2: Erlkönig mit Heckantrieb? Kann 2 mehr als 4 sein?

27.05.2015

Die bisher recht kurze Geschichte der Lamborghini-Supersportler mit Heckantrieb erhält noch in diesem Jahr ein neues Kapitel

Vor kaum mehr als einem Jahr feierte der Lamborghini Huracán seine Weltpremiere, aber die Italiener arbeiten schon jetzt mit Hochdruck an neuen Varianten ihres Einstiegsmodells. Im Fokus steht dabei nicht nur der offene Huracán Spyder, sondern auch eine Variante mit klassischem Heckantrieb.

 

Lamborghini Huracán LP 620-2: Erlkönig mit Heckantrieb?

Genau wie der Lamborghini Gallardo 550-2 Balboni wird auch dieser Huracán-Ableger auf die Traktion und das subjektive Sicherheitsempfinden des Allradantriebs verzichten und verspricht im Gegenzug ein noch fordernderes Fahrverhalten. Der Mittelmotor-Sportler aus Sant'Agatha Bolognese wird auch in der heckgetriebenen Variante von einem Hochdrehzahl-V10 angetrieben und könnte als Lamborghini Huracán LP 620-2 in den Handel kommen.

Der nun von unseren Erlkönig-Jägern erwischte Versuchsträger erinnert mit seiner Beklebung auf den ersten Blick an den ebenfalls heckgetriebenen Renn-Huracán LP 620-2 für die Super Trofeo, diese Version dürften die Italiener aber kaum auf öffentlichen Straßen testen und optimieren. Auffällig ist hingegen die Abgas-Anlage, denn neben den hier vermutlich funktionslosen Endrohren an den äußersten Enden der Heckschürze besitzt dieser Huracán auch zwei Endrohre in der Mitte des Fahrzeughecks. Genau hier könnte sich der Lamborghini Huracán mit Heckantrieb auch optisch von seinen Allrad-Brüdern unterscheiden.

Bei den technischen Unzerschieden steht neben dem Antriebsstrang das Fahrwerk im Mittelpunkt. Während die Kraftübertragung naturgemäß weniger komplex ist und folglich von geringerem Gewicht und reduzierter Reibung im Antriebsstrang profitiert, wird das Fahrwerk ganz im Sinne eines puristischeren Fahrerlebnisses überarbeitet. Die Kunden dürfen sich auf eine völlig von Antriebseinflüssen befreite und ungemein direkte Lenkung freuen – sollten aber wissen, wie man mit über 600 PS an der Hinterachse umgeht.

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,00 Prime-Versand
Sie sparen: 58,99 EUR (48%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.