DMC frisiert Lamborghini Huracàn auf 1088 PS LP1088-E-GT als Speerspitze

30.09.2015

Tuner DMC stellt sein LP1088-E-GT-Kit für den Lamborghini Huracán vor. Im Paket: Karbon, ein mächtiger Heckflügel und gewaltige 1088 PS.

Wenn es um den Feinschliff des Lamborghini Huracán geht, gibt es wohl keinen erfahreneren Tuner als DMC aus dem Rheinland. Nun sorgen die Düsseldorfer mit ihrer jüngsten Ausbaustufe namens Stage 4 für mächtig Aufsehen unter Anhängern der italienischen Sportwagenmarke! Emotional und leistungsstark wie nie zuvor kommt die Evolutionsstufe LP1088-E-GT daher: Optisch besticht der aufgepimpte Huracán durch imposante Karbon-Komponenten, am augenscheinlichsten beim Heckflügel zu bewundern, aber auch an der scharfgezeichneten Spoilerlippe, dem Diffusor sowie den Seitenschwellern.

 

DMC nimmt sich Lamborghini Huracán LP 610-4 zur Brust

Was den extravaganten Spoiler betrifft: Der ist nicht nur offiziell TÜV-zertifiziert, sondern auch in drei verschiedene Stufen elektronisch einstellbar! So lässt sich das Aerodynamik-Feature wahlweise in GT Mode, Cruise Mode oder Fun Mode manövrieren. Wie sich beim Anblick des orange-lackierten Flitzers "befürchten" lässt, sieht der Lamborghini Huracán von DMC nicht nur aggressiv aus, er fährt sich auch dementsprechend!

Serienmäßig weist der V10 des italienischen Kampfstiers bereits eine durchaus anspruchsvoll potente Leistung in Höhe von 610 PS aus. Im Hause DMC gibt man sich damit traditionsgemäß nicht zufrieden! Dem V10 des Allradsportlers wird eine Biturbo-Aufladung verpasst, die Power so auf brachiale 1088 PS gehievt, was wiederum die Bezeichnung der imposanten Ausbaustufe LP1088 erklärt. Des weiteren kommt der Huracán mit abgedunkelten Scheiben daher, für die Wahl der Bereifung entschied man sich für Pirelli P-Zero, auf denen schwarze Felgen in 20 bzw. 21 Zoll integriert sind.

Das Räderwerk muss schließlich einer enorm gestiegenen Belastung standhalten, wenn das maximale Drehmoment auf 1000 Newtonmeter steigt, die Höchstgeschwindigkeit auf 345 km/h und die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,69 Sekunden statt 3,20 vollzogen wird. Ob sich DMC bald auch den offenen Huracán vorknöpft? Die Steilvorlage gab es jüngst auf der IAA mit der Präsentation des neuen Huracán Spyder.

Premiere auf der IAA: Lamborghini Huracán Spyder

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 22,49 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.