Lamborghini Gallardo Extenso R-EX: Neuer GT3-Rennwagen von Reiter Engineering Düster und multi-kulti

12.12.2014

Neue Evolutionsstufe: Reiter Engineering aus Oberbayern stellt seinen GT3-Rennwagen für die kommende Motorsport-Saison vor

Motorsport-Spezialist Reiter Engineering hat seinen neugestalteten Lamborghini Gallardo für die Saison 2015 vorgestellt. Basierend auf dem Gallardo GT3 FL2 von 2013 wurde der Supersportler den Regularien der GT3-Rennwagen angepasst und kann für die Rennserien Blancpain GT, US Pirelli World Challenge und SRO GT Sports Club bestellt werden.

 

Lamborghini Gallardo Extenso R-EX: Neuer GT3-Flitzer

Sowohl die Fahrzeughülle wie auch technische Komponenten wurden von dem Unternehmen aus Oberbayern modifiziert: Das Heck ist breiter als beim Vorgängermodell, alleine die Hinterachse wuchs um 13 Zentimeter. Diverses Aluminium an der Karosserie wurde gegen Komponenten aus Carbon getauscht. Je nach Wunsch können Kunden den Italiener aus bayerischer Hand in der Ausgabe "Carbon - Black" oder "Titanium - Grey" erwerben.

Front- und Heckscheinwerfer erstrahlen ebenfalls in neuem Design und auch der Antrieb bekommt eine Überarbeitung: Eine neue Rennsport-Abgasanlage kommt zum Einsatz, dank Renn-Nockenwellen wird sich das Drehmoment verbessern - der Benzinverbrauch sinkt laut Firmenchef Johann Reiter. Der Lamborghini Gallardo Extenso R-EX wird in einer Stückzahl von 10 Modellen produziert und kostet inklusive Rennkit 248.000 Euro. Dazu gesellt sich noch die Umsatzsteuer.

Lamborghini Gallardo: Angebote bei Gebrauchtwagen.de

Patrick Freiwah

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.