Lada Granta TC1: Rennwagen für die WTCC 2014

17.03.2014
Lada Granta TC1: Rennwagen für die WTCC 2014

Russlands wichtigster Autobauer Lada hat im von Premium-Marken verwöhnten Deutschland vielleicht nicht gerade das Image, sportliche Autos zu bauen. Schließlich sind Lada Taiga 4x4, Granta oder Priora eher welche von der einfachen wie gemütlichen Sorte.

 

Lada Granta TC1 für die WTCC 2014

Doch dann gibt es ja noch den Lada Granta TC1 - ein kleiner Namens-Zusatz am Ende, der die meisten Nutzer der linken Spur wohl in Angst und Schrecken versetzen würde. So steckt unter der verbreiterten Kleinwagen-Karosserie ein 380 PS starker Vierzylinder-Motor, mit dem die Russen bei der WTCC 2014 teilnehmen.

Bereits seit 2008 fährt das Werksteam Lada Sport Lukoil in der Tourenwagen-WM mit, erreichte in Moskau 2013 einen fünften Platz. Das modifizierte Fahrzeug für die neue Saison wurde jüngst auf der Rennstrecke im französischen Magny vorgestellt. Gut, zum Sportwagenbauer macht das Lada noch nicht. Aber vielleicht denkt man ja bald schon ganz anders über Taiga 4x4, Priora und Co...

Tags:
Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,00 EUR (31%)
Autobatterie-Ladegerät
 
Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.