LA Auto Show 2015: Vorschau Premieren in der "Stadt der Engel"

11.11.2015

Mercedes GLS, Range Rover Evoque Cabrio, Lamborghini Huracán 2WD – auf der LA Auto Show 2015 feiern eine Vielzahl Neuheiten Premiere. Vorschau!

Die LA Auto Show 2015 avanciert von 20. bis 29. November zum Schauplatz der internationalen Autoszene, um neueste technische Innovationen in den Fokus zu stellen und dazu auch diverse Neuheiten, die über die Landesgrenzen hinaus auch für Europa große Bedeutung haben. Bekanntermaßen hegen Nordamerikaner eine Affinität zu Geländewagen. Mercedes wappnet sich für den Premiumkampf gegen Konkurrenten wie Audi Q7, Range Rover, Bentley Bentayga oder BMW X7 und präsentiert in Kalifornien den neuen GLS. Um die Nähe zur S-Klasse zu betonen, kommt der Allradler und GL-Nachfolger ab Frühjahr unter neuer Kennung in den Handel. Ein heißes Eisen im Feuer hat auch der britische Rivale Land Rover: Mit dem Range Rover Evoque Cabrio grätscht man in die noch junge Fahrzeuggattung der SUV-Cabrios und setzt dabei auf die gleichen Lifestyle-Stärken, die schon den geschlossenen Evoque zum Verkaufsschlager machten.

 

LA Auto Show 2015 mit Crossovern, Sportlern und Roadstern

Mit scharfem Design und hochwertiger Technik präsentierte sich das Infiniti QX30 Concept im Frühjahr auf dem Genfer Autosalon 2015. Auf der LA Auto Show wird das Geheimnis um die serienreife Ausführung gelüftet. Das Kompakt-SUV wird ab 2016 als kleiner Bruder der Infiniti-Crossover QX70 und QX50 in Serie gehen und optisch im Vergleich zur Studie nahezu unverändert bleiben. Auch der japanische Rivale Mazda wird mit einem prominenten Neuling auf der Bildfläche erscheinen: Erstmals gibt es das Premium-SUV CX-9 unverhüllt zu bestaunen. Das siebensitzige SUV trägt wie diverse Markenbrüder die "KODO"-Designsprache und wird zuerst in den USA seinen Verkaufsstart durchführen. Betont dynamisch und mit ordentlich Power nimmt der neue Jaguar F-Pace die SUV-Elite ins Visier. In LA legt der noble Brite seine amerikanische Premiere auf das Parkett.

Las Vegas feiert Tuning: Highlights der SEMA 2015

Traditionsgemäß wird auch der Bereich Sportwagen eine große Rolle spielen: Lamborghini bereitet die Premiere eines ebenso puristischen wie streng limitierten Huracán-Sondermodells mit Heckantrieb vor. Aus lokalpatriotischer Sicht dürfte der Chevrolet Camaro ZL1 für noch mehr Gesprächsstoff sorgen. Der Über-Camaro, den wir bislang nur auf Erlkönig-Bildern zu sehen bekamen, soll mit rund 580 Kompressor-PS 2016 zum Traumwagen aller Muscle-Car-Fans avancieren... Auch Porsche hat für das Happening etwas Spezielles parat und eine noch radikalere Clubsport-Version des Cayman GT4 angekündigt. Spätestens zur Messepremiere wird die VW-Tochter wohl auch den Preis und weitere Details verraten. Ein weiteres Messe-Highlight gibt es bei Fiat Chrysler Automobiles (FCA) zu bestaunen. Aus der Kooperation mit Mazda entstand ein neuer Roadster für Fiat. Der sportliche Zweisitzer trägt einen großen Namen: 124 Spider.

Auch das Thema Konnektivität wird auf dem Messe-Event in der "Stadt der Engel" großgeschrieben: Zum dritten Mal in Folge startet die LA Auto Show am 17. November ihre Medien- und Fachbesuchertage mit der Connected Car Expo (CCE). Dieser Eröffnungstag widmet sich spezifisch dem Zusammenwachsen von Technologie und Fahrzeug. In diesem Jahr werden auf der Los Angeles Auto Show 30 Weltpremieren sowie 50 Nordamerika-Debüts stattfinden.

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.