Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Kraftvolle Zwillinge

Kraftvolle Zwillinge

Fahrdynamik

Tiefer gelegte Karosserien und straff abgestimmte Fahrwerke - beim Fabia sogar eine breitere Spurweite - sorgen besonders in engen Biegungen für ein sportliches Fahrgefühl. Dass die Traktion der beiden drehmomentstarken Kraftzwerge beim Herausbeschleunigen aus Spitzkehren so manchesmal über die rauchenden Reifen verpufft, stört den ungetrübten Fahrspaß jedoch kaum, zumal Skoda und VW mit einem sehr gutmütigen Fahrverhalten ohne ausgeprägte Lastwechselreaktionen im Grenzbereich aufwarten. Das bei beiden serienmäßig vorhandene ESP bevormundet die Fahrer nicht, sondern greift erst spät und sanft regelnd ein. Auf dem Handlingkurs gefällt der Fabia RS besser - wenn auch nur einen Hauch, da er weniger untersteuernd mit den Vorderrädern zum Außenrand schiebt und auch mehr Lenkgefühl vermittelt als die ebenfalls zielgenaue Polo-Lenkung. Zwar verzögerte der Wolfsburger bei den Bremsentests minimal besser als sein Pendant aus Tschechien, jedoch rollte der Polo an Stelle der ab Werk montierten 195/65 R 15-Bereifung auf optionalen 16-Zoll-Rädern, die beim Fabia RS zum Serienumfang gehören.

FahrdynamikMax. PunkteVW Polo 1.9 TDISkoda Fabia RS
Handling1508888
Slalom1005244
Lenkung1005556
Geradeauslauf503434
Bremsdosierung251717
Bremsweg kalt150120114
Bremsweg warm150116111
Traktion1004848
Fahrsicherheit150130130
Wendekreis251617
Kapitelbewertung1000676659
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Auf den ersten Blick liegt der Fabia RS mit 18960 Euro im Verhältnis zum 15950 Euro teuren Polo TDI in der Anschaffung unverhältnismäßig hoch. Doch der günstige Einstiegspreis des VW bezieht sich auf die magere Basisversion. Ausstattungbereinigt wäre der Polo gegenüber dem reichhaltig bestückten Fabia RS teurer - sogar ohne die serienmäßigen Xenon-Scheinwerfer im Skoda, die es für den Polo nicht gibt. Dennoch werfen höhere Kosten bei Versicherung und Wartung den Skoda leicht zurück. Auch liegt der prognostizierte Wertverlust für den Tschechen höher. Die nur gesetzeserfüllende Euro-3-Abgasnorm betrifft beide. Aber bereits Ende Mai rüstet VW den Polo auf Euro 4 um. Auch der Fabia soll noch in diesem Jahr die umweltfreundlichere Norm erfüllen.

Kosten / umweltMax. PunkteVW Polo 1.9 TDISkoda Fabia RS
Bewerteter Preis675383374
Wertverlust508583
Ausstattung254049
Multimedia50--
Garantie/Gewährleistung501416
Werkstattkosten204443
Steuer102121
Versicherung403634
Kraftstoff554343
Emissionswerte254145
Kapitelbewertung1000707708
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

VW Polo 1.9 TDI

PS/KW 131/96

0-100 km/h in 8.10s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 206 km/h

Preis 15.950,00 €

Skoda Fabia RS

PS/KW 131/96

0-100 km/h in 8.30s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 204 km/h

Preis 18.960,00 €