Kombis und Vans: Neuheiten 2016 E-Klasse T-Modell, Volvo V90 und Co

26.12.2015

Alle neue Kombis und Vans 2016. Mit dabei: Volvos V90, das T-Modell der brandneuen Mercedes E-Klasse und der Opel Astra Sports Tourer.

Wer Kombi denkt, meint oft Volvo. Im Juli löst der V90 den kantigen V70 ab. Der rund 4,95 Meter lange Fünftürer basiert auf derselben Technik-Plattform wie das in diesem Februar eingeführte Luxus-SUV XC90. Es sind ausschließlich aufgeladene 2,0-Liter-Vierzylinder geplant, darunter die Benziner 2.0 T (254 PS), 2.0 T6 (320 PS) und 2.0 T8 Plug-in-Hybrid (407 PS), sowie die Diesel 2.0 D4 (190 PS) und 2.0 D5 (225 PS). Allradantrieb gibt es auf Wunsch. Im April startet der Opel Astra Sports Tourer. Dessen Stauvolumen liegt zwischen 500 und 1630 Litern (Vorgänger: 1550 Liter). Die hinteren Sitzlehnen können im Verhältnis 40:20:40 geklappt werden. Motoren gibt es ab 90 bis zunächst 150 PS. Die Preise sind noch offen, dürften aber bei rund 18.300 Euro beginnen.

 

Skoda bringt einen sportlichen Kombi an den Start

Im Juni erweitert Skoda das Ausstattungsangebot um den sportlichen Superb Sportline. Enthalten sind 18 bzw. 19-Zoll-Alu-Räder, schwarze Dekorteile, stark getönte hintere Scheiben, ein Sportfahrwerk mit adaptiver Dämpferregelung. Gegen Herbst wird es dann Zeit für den praktischsten aller Mégane, den Grandtour. Der neue Renault ist etwas flacher und breiter als der Vorgänger, das Ladevolumen steigt auf über 1600 Liter. Die Motorenpalette beginnt beim 0,9-Liter Dreizylinder mit 90 PS und reicht zunächst bis 150 PS. Clou im Innern und typisch für neue Renault (Espace, Talisman) ist ein vertikaler, 8,7 Zoll großer Touchscreen in der Mittelkonsole.

Mehr zum Thema: Neue SUV und Crossover 2016

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,00 Prime-Versand
Sie sparen: 58,99 EUR (48%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.