Knight Rider Kinofilm mit David Hasselhoff und Pontiac Trans Am K.I.T.T Verbrecherjagd auf großer Leinwand

28.06.2013

Die Kultserie Knight Rider soll verfilmt werden. Abgesehen vom sprechenden Pontiac Trans Am könnte auch David Hasselhoff wieder mit dabei sein

Bei der Jagd auf das Verbrechen waren sie ein unzertrennliches Team - "Knight Rider" David Hasselhoff und sein sprechender Dienstwagen K.I.T.T, ursprünglich mal ein Pontiac Trans Am. Jetzt sollen die beiden wieder zusammengeführt werden, und zwar auf ganz großer Leinwand. So plant die Produktionsfirma Weinstein, die 80er-Jahre-Kultserie in einen actionreichen Kinofilm zu verwandeln.

 

Knight Rider - Serien-Klassiker mit David Hasselhoff soll ins Kino

Bevor nun die Fans ihre Köpfe schütteln und einen stillosen Abklatsch befürchten, sei gesagt: Auch David Hasselhoff alias Michael Knight ist dem Projekt durchaus nicht abgeneigt. So hat er sich erst vor kurzem selbst für eine Neuverfilmung des Klassikers ausgesprochen. Ob K.I.T.T, der sprechende Pontiac, allerdings ebenfalls nochmal aus der Garage ans Set rollen darf, ist noch nicht bekannt. Vielleicht wird sich zumindest an dieser Stelle die Besetzung etwas ändern...

Jonas Eling

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 21,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.