Kia Sportage: IAA 2015 Schnell skizziert

17.08.2015

Auf der IAA 2015 feiert der Kia Sportage Premiere. Die erste offizielle Zeichnung verspricht ein sehr sportliches SUV.

Die Messepremiere der vierten Generation des Kia Sportage auf der Internationalen Automobil Ausstellung ist bestätigt. Die Koreaner sprechen von einem komplett neuen Auto - innnen wie außen. Keine Worthülsen wie die erste Design-Skizze bestätigt. Der Kia Sportage 2016 erinnert kaum an seinen Vorgänger. Zwar dient diese Zeichnung nur als Anhaltspunkt, denn mit einseitiger Dachrehling, unterschiedlich angebrachten Außenspiegeln, fehlenden Türen und übertriebenen Proportionen wird der neue Sportage nicht in Frankfurt stehen. Diese Vermutung bestätigen die ersten Erlkönig-Bilder (siehe Galerie).

 

Kia Sportage 2016: Offizielles Rendering vor der IAA 2015

Nichtsdestotrotz macht der Sportage 4.0 seinem Namen künftig alle Ehre: Weit ausgestellte Radhäuser, eine dynamische Gürtellinie, ein stark abfallendes Heck und nicht zuletzt das Kotflügel-/Leuchtendesign, das stark an die SUV eines Stuttgarter Autobauers erinnert, bestätigen Kias sportliche Neuinterpretation.

Weitere Infos und Bilder finden Sie in der Galerie: Kia Sportage 2016

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.