Kia Sportage 2.0 CRDi AWD im Test Kia Sportage 2.0 CRDi AWD

03.09.2010

Mit dem neuen Sportage will Kia in der SUV-Klasse aufsteigen. Das Topmodell mit Diesel und Allrad im Test

Eckdaten
PS-kW136 PS (100 kW)
AntriebAllrad, 6 Gang manuell
0-100 km/h10.3 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit181 km/h
Preis25.600,00€

Von der Qualität der eigenen Fahrzeuge ist Kia längst überzeugt. Das zeigt nicht nur die üppige Garantiezeit von sieben Jahren, die die Koreaner jetzt über ihre gesamte Produktpalette anbieten, sondern auch das selbstbewusste Design des jüngsten Sprösslings. Gegen den neuen Sportage wirken die zwei Vorgängergenerationen allenfalls wie Duckmäuser im Straßenverkehr. Länger, breiter und flacher rollt das 2010er-Modell daher – mit einem durch die Kühlerform bedingten Lächeln auf dem Gesicht. Das dürfte sich angesichts der Preisgestaltung auch auf die Kunden übertragen. Der nahezu voll ausgestattete Testwagen (Version Spirit) kostet mit 136-PS Diesel und Allradantrieb 30.600 Euro inklusive Xenon-Scheinwerfer, Touchscreen-Navi mit Rückfahrkamera, Sitzheizung vorn und hinten sowie 18-Zoll-Rädern. Für dieses Komplettprogramm muss man bei der Konkurrenz deutlich tiefer in die Tasche greifen. Zum Marktstart steht neben dem Zweiliter-Diesel (Frontantrieb, ab 24.100 Euro) ein ebenso großer Benziner mit 163 PS zur Wahl. Den gibt es für mindestens 21.300 Euro.

Traditionell teilt sich der Kia-Sportage die technische Basis mit einem Hyundai – in diesem Fall dem Tucson-Nachfolger ix35. Beide Autos laufen im slowakischen Zilina vom gleichen Band. Obwohl Sportage und ix35 auf derselben Fahrwerks-Architektur stehen, ist der Kia spürbar straffer abgestimmt. Zusammen mit den 18-Zöllern wirkt das Fahrverhalten regelrecht sportlich. Die Preise erstaunen umso mehr, weil der Kia Sportage nichts wirklich schlechter kann. Karosserie und Innenraum sind sehr solide verarbeitet, das Platzangebot geht auf allen vier Plätzen in Ordnung, und der Dieselmotor macht zusammen mit den sechs flüssig schaltbaren Gängen schon auf den ersten Metern einen ordentlichen Eindruck. Bis zu normalem Autobahntempo schiebt das Common-Rail-Aggregat sogar richtig kräftig an. Erst bei höheren Geschwindigkeiten ab 150 km/h geht ihm langsam die Puste aus. Auch bei der Geräuschdämmung haben die Koreaner gute Arbeit geleistet – der Sportage ist ein echter Langstreckenmeister geworden. Allerdings dürften sich die hinteren Passagiere über die nun nicht mehr einstellbaren Rückenlehnen beschweren. Zudem ist der Ladeboden bei umgeklappten Sitzen nicht mehr eben.

SPARMODELL KOMMT 2011

Das kommt offensichtlich auch den Bremsleistungen zugute. Stand der Hyundai im Test erst nach 39 Metern, sind es beim Kia jetzt gut 37. Trotzdem schiebt der 1,6-Tonner in engen Kurven ebenso stark über die Vorderräder. Kein Wunder – die Vorderachse muss fast 400 Kilogramm mehr Ballast stemmen als die hintere. An der Tankstelle dürfen die Sportage-Fahrer dann wieder lachen. Auf der Testrunde gab sich der Allradler mit 7,3 Liter Diesel pro 100 km zufrieden. Bei sehr sparsamer Fahrweise scheint der Normverbrauch von 5,7 Litern durchaus möglich. Wem das noch zu viel ist, der kann auf den Anfang des kommenden Jahres warten. Dann will Kia den in Rüsselsheim entwickelten 1,7-Liter-Diesel mit 115 PS ins Programm nehmen und sich bei der CO2-Emission der 120-Gramm-Marke nähern. Für den Fronttriebler (ab 22.250 Euro) steht ein Durchschnittsverbrauch von 4,8 Litern auf dem Papier. Damit brauchen sich die Koreaner dann nicht einmal mehr vor der deutschen Konkurrenz zu verstecken.
Markus Schönfeld

Technische Daten
Motor 
Zylinder4-Zylinder, 4-Ventiler, Turbodiesel, Partikelfilter
Hubraum1995
Leistung
kW/PS
1/Min

100/136
4000 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
319
1800 - 2500 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe6 Gang manuell
AntriebAllrad
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete Scheiben
h: Scheiben
Bereifungv: 235/55 R 18
h: 235/55 R 18
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1630
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)10.3
Höchstgeschwindigkeit (km/h)181
Verbrauch 
Testverbrauch7.3l/100km (Diesel)
EU-Verbrauch5.7l/100km (Diesel)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)149

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 21,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.