Kia Soul EV 2014: Elektroauto kommt nächsten Sommer Elektro aus Korea

11.11.2013

2014 will Kia mit dem Soul EV das erste Elektroauto der Marke auf den Markt bringen. Die Reichweite beziffern die Koreaner mit über 200 Kilometern

Mit dem Kia Soul EV will die koreanische Marke 2014 ihr erstes Elektroauto auf den Markt bringen. Als Verkaufsstart der E-Version des kantigen Kompakt-Vans für Deutschland und den Rest Europas nannte eine Sprecherin den Sommer.

 

Kia Soul EV: Elektroauto kommt 2014 auf den Markt

Die Leistung des Elektromotors gibt Kia mit 110 PS an, die Höchstgeschwindigkeit mit 145 km/h. Die verbaute Lithium-Ionen-Polymer-Batterie hat eine Kapazität von 27 Kilowattstunden, die für eine Reichweite von bis über 200 Kilometern sorgen soll.

Voll entladen dauert es mittels Haushaltssteckdose rund fünf Stunden, den Akku komplett aufzufrischen. An einer Schnellladestation genügten allerdings 25 Minuten, um 80 Prozent der Kapazität zu erreichen, so Kia. Derzeit durchlaufen Prototypen noch die Testphase.

Vorläufigen Messungen zufolge ermöglichen 285 Newtonmeter Drehmoment, das Batterieauto in weniger als zwölf Sekunden auf Tempo 100 zu beschleunigen. Zum Preis des Soul EV machte Kia noch keine Angaben, der Wagen dürfte aber günstiger als das Konkurrenzmodell BMW i3 werden und damit um die 30 000 Euro kosten.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 21,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.