Kia Rio Dreitürer, Soul Facelift und GT: IAA 2011 Koreanische Offensive

13.09.2011

Kia zeigt auf der IAA gleich drei Premieren: den neuen Rio als Dreitürer, den Soul mit Facelift und die Sportwagen-Studie GT

Ab dem Frühjahr 2012 schicken die Koreaner den neuen Kia Rio Dreitürer ins Rennen. Über die Preise wurde nichts bekannt. Alledings dürfte er unter den 9900 Euro liegen, die der Hersteller für den Fünftürer aufruft. Die Motorenpalette beider Modellvarianten ist dagegen gleich. Zum Start wird der Kia Rio mit Benziner mit 1,2 oder 1,4 Litern sowie zwei Diesel-Aggregaten mit 1,1 und 1,4 Litern Hubraum angeboten werden. Die Leistung reicht von 75 bis 109 PS, die Höchstgeschiwindigkeiten bis 183 km/h ermöglichen.

Außerdem stellt Kia den Soul mit Facelift vor. Mit leichten Retuschen wie einem überarbeiteten Design, neuem Innenraum und einem neuartigen Benzin-Direkteinspritzer, soll der Kia Soul in den kommenden Wochen zum Händler rollen.

Mehr Auto-News: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Dritter Frischling im Bunde ist die Studie GT, mit der Kia seine Möglichkeiten im Sportwagen-Segment austesten will. Zur Detroit Auto Show haben die Koreaner bereits die nächste Sportwagen-Studie angekündigt.
psk/dpa

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.