Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Kia cee’d und Mazda3 gegen VW Golf

Euro-Asiaten

Fahrkomfort

Der Aufenthalt an Bord wird maßgeblich durch die Qualität der Sitze bestimmt. Hier kann sich der Golf mit Abstand am besten in Szene setzen. Die gute Seitenführung seiner Vordersitze und die straffen Polster lassen auch auf Langstrecken keine Wünsche offen. Im Mazda3 fallen die Kopfstützen vorn für Großgewachsene etwas kurz aus. Hier überzeugt der Kia mehr – wie auch bei der Schulterabstützung. Die Polsterwangen auf der Sitzfläche sind allerdings zu weich. Im Fond hält abermals der Golf das bequemste Gestühl bereit. Im Kia sind die Kopfstützen zu kurz und die Bank sollte besser konturiert sein. Im Alltag gefällt der Golf mit dem üppigsten Ablagenangebot, während im Kia das Handschuhfach etwas klein geriet. Im Mazda lässt sich der Bordcomputer nur über eine Taste im Armaturenbrett bedienen. Bei der Ölstandskontrolle nerven die Asiaten mit weit innen liegenden Haubenentriegelungen. So sind schmutzige Finger schon beim Öffnen der Motorhaube vorprogrammiert. Beim Golf befindet sich der Entriegelungsmechanismus fast direkt an der Haubenkante – eine gute Lösung. Auf Langstrecken ist der Wolfsburger der angenehmste Begleiter. Kaum Wind- und gut gedämmte Abrollgeräusche machen stressfreies Reisen auf langen Strecken ebenso möglich wie das geschmeidige Schlucken von Fahrbahnunebenheiten. Hier schneiden Mazda und Kia deutlich schlechter ab. Auf der einen Seite treten die Abrollgeräusche bei ihnen stärker in den Vordergrund, auf der anderen Seite fehlt ihren deutlich straffer abgestimmten Feder-Dämpfer-Einheiten das gute Absorptionsvermögen des VW Golf. Auf kurzen Bodenwellen rollt insbesondere der Kia etwas hölzern ab.

FahrkomfortMax. PunkteVW Golf 1.6Kia ceeMazda 3 Sport 1.6 MZR
Sitzkomfort vorn150118107104
Sitzkomfort hinten100726063
Ergonomie150132124127
Innengeräusche50262225
Geräuscheindruck100625354
Klimatisierung50232029
Federung leer200138130133
Federung beladen200142132139
Kapitelbewertung1000713648674
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Motor & Getriebe

1,6 Liter Hubraum sind in dieser Klasse das Maß der Vernunft für Durchschnittsfahrer. Der Kia hat 122 PS, während es der Mazda bei 105 PS bewenden lässt und der Golf es nur auf 102 PS bringt. Erwartungsgemäß schneidet der Koreaner bei den Fahrleistungen am besten ab. Den Standardsprint von null auf 100 km/h absolviert er mit 10,3 Sekunden eine gute Sekunde schneller als die Konkurrenten. Auch bei der Höchstgeschwindigkeit kann er mit 192 km/h seine Rivalen deklassieren (Mazda 182, VW 184 km/h). Die Tatsache, dass der Kia-Motor drehfreudiger ist und spontaner auf Gaspedalbefehle reagiert, lässt den cee':d im Verkehrsalltag etwas souveräner agieren als Mazda und VW. Wer sich jedoch in höheren Drehzahlbereichen aufhält, hört teilweise unangenehme Dröhnfrequenzen. Beim Mazda sind diese weit weniger ausgeprägt, während das VW-Triebwerk mit einer für Vierzylinder hohen Laufkultur begeistert und nahezu vibrationsfrei bleibt. Beim Verbrauch liefern die drei nur Durchschnittswerte: 8,7 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer benötigte der Golf auf der Verbrauchsstrecke, während der Mazda mit 9,4 Litern das andere Ende markiert (Kia 9,1 Liter). Hierfür dürfte bei allen unter anderem die kurzen Übersetzungen und das daraus resultierende vergleichsweise hohe Drehzahlniveau verantwortlich sein. Reisetempi von 130 km/h bedeuten bereits Drehzahlen um die 4000/min. Die Fünfganggetriebe der drei Kandidaten lassen sich durch die Bank präzise schalten, beim Kia verlangen die Gangwechsel aber etwas mehr Kraftaufwand.

Motor und getriebeMax. PunkteVW Golf 1.6Kia ceeMazda 3 Sport 1.6 MZR
Beschleunigung200120132123
Elastizität0---
Höchstgeschwindigkeit200546252
Getriebeabstufung100888688
Kraftentfaltung50222322
Laufkultur100645558
Verbrauch250179174170
Reichweite25111010
Kapitelbewertung925538542523
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

VW Golf 1.6

PS/KW 102/75

0-100 km/h in 11.50s

Vorderrad, 5 Gang manuell

Spitze 184 km/h

Preis 18.183,00 €

Kia cee

PS/KW 122/90

0-100 km/h in 10.30s

Vorderrad, 5 Gang manuell

Spitze 192 km/h

Preis 15.750,00 €

Mazda 3 Sport 1.6 MZR

PS/KW 105/77

0-100 km/h in 11.20s

Vorderrad, 5 Gang manuell

Spitze 182 km/h

Preis 19.491,00 €