Keine vier Minuten und McLaren-Pilot Button steigt aus

17.04.2015

Sakhir (dpa) - Man kann sich Angenehmeres vorstellen, als bei 37 Grad und gleißender Sonne in der Wüste von Sakhir mit einem feuerfesten Overall im Formel-1-Auto zu sitzen.

Dass das erste Training zum Großen Preis von Bahrain für Ex-Champion Jenson Button so schnell vorbei war, dürfte ihm aber auch nicht gefallen haben. Aus nach nicht mal vier Minuten, offenbar ein Defekt am McLaren.

DPA

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.