Jeep Grand Cherokee 3.6 V6 im Fahrbericht Jeep Grand Cherokee 3.6 V6

29.12.2010

Die Neuauflage des Jeep Grand Cherokee ist viel nobler und dank Einzelradaufhängung auch komfortabler geworden

Eckdaten
PS-kW286 PS (210 kW)
AntriebAllradantrieb, permanent, 5-Stufen Automatik
0-100 km/h9.1 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit206 km/h
Preis52.850,00€

Seit dem legendären Willys MB ist Jeep das Synonym für Geländewagen. Doch mit dem Willys Station Wagon haben die Amerikaner bereits 1946 – lange bevor es den Begriff überhaupt gab – auch das SUV (Sports Utility Vehicle) erfunden. Mit der Neuauflage des Klassikers Jeep Grand Cherokee, den es seit 1992 gibt, will Neuer Chrysler 200: Europa-Premiere denkbarjetzt gegen Nobel-SUV vom Schlage eines BMW X5 oder VW Touareg punkten. Und die Chancen stehen gut, denn der Grand Cherokee basiert auf der Chassis-Architektur des aktuellen Mercedes ML 500, ist viel steifer geworden und hat erstmals auch hinten eine Einzelradaufhängung.

MIT VOLLAUSSTATTUNG
Damit mutiert das Jeep-SUV zum geschmeidigen Reisewagen – ohne dass seine überragenden Geländefähigkeiten gelitten hätten. Entscheidend zum Wohlfühlfaktor trägt auch die Topausstattung „Overland“ bei, mit der der SUV kostet ab 52.850 Euro jetzt gestartet ist – die einfacheren Varianten Laredo und Limited kommen im nächsten Mai. Mit Voll-Lederausstattung, beheizund belüftbaren Sitzen, Alpine-Soundsystem, Sonnendach, Tempomat, Parkpilot, Rückfahrkamera und fünf Fahrprogrammen für den Allradantrieb lässt der Overland keine Wünsche offen.

In unserem Testwagen arbeitete ein – von der Chrysler-Mutterfirma Fiat Doblovöllig neu entwickelter – 3,6-Liter-V6 (es gibt auch einen 5,7-Liter-V8 mit 352 PS). Dieses Alu-Triebwerk leistet mit Vierventiltechnik und variabler Ventilsteuerung 286 PS. Damit ist der maximal 2.949 Kilogramm schwere Grand Cherokee ordentlich motorisiert, aber beileibe kein Temperamentsbolzen. Für Dampf braucht er Drehzahlen, die man sich über Kickdown oder Schalttasten am Lenkrad holen muss. Oder man wartet, bis im nächsten Frühjahr ein neuer bulliger Dreiliter-Common-Rail-Diesel zu haben ist.
Gebhard Cramm

Technische Daten
Motor 
ZylinderV6-Zylinder, 4-Ventiler, var. Ventilsteuerung
Hubraum3604
Leistung
kW/PS
1/Min

210/286
6350 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
347
4300 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe5-Stufen Automatik
AntriebAllradantrieb, permanent
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete Scheiben
h: innenbelüftete Scheiben
Bereifungv: 265/50 R 20
h: 265/50 R 20
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)2354
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)9.1
Höchstgeschwindigkeit (km/h)206
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauch11.4l/100km (Super)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)265

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.