JE Design Seat Leon Cupra R 2010 Turbo-Spanier mit 330 PS

05.05.2010

Die Tuning Firma JE Design aus dem baden-württembergischen Leingarten hat die Arbeit für die Veredelung am Seat Leon Cupra R abgeschlossen. Mit einer enorm gesteigerte Leistung, aggressivem Aerodynamikkit, neuem Schuhwerk, ein verbessertes Fahrwerk und Veredelungen am Interieur

Dank einer kompletten Leistungskur mit Hilfe eines optimierten Steuergeräts, einem Sportluftfilter, einem Metallkatalysator, der Vor- und Mittelschalldämpfern und der Vierrohr-Edelstahlanlage, produziert der Zweiliter-TFSI-Motor des Seat Leon Cupra R mit 330 PS - satte 65 PS mehr Leistung gegenüber dem Serien-Modell mit 265 PS.

Das maximale Drehmoment brachten die Ingenieure von 350 auf 420 Newtonmeter und schaffen damit den Sprint auf 100 km/h in 5,8 Sekunden statt in 6,2. Auch der Topspeed endet erst bei 268 km/h wohingegen bei der Serie bereits nach 250 km/h Schluss ist. Die komplette Leistungskur, wie sie JE Design nennt, werden für 6.200 Euro und 12 Monaten Garantie angeboten.

Dass der gesteigerten Leistung des Seats möglichst nichts im Wege steht, hat JE Design auch das Aerodynamikpaket verbessert. Der Frontspoiler saugt die Front des Leons an die Straße, der Heckflügel bringt den nötigen Abtrieb und die Seitenschweller sollen den Luftstrom beruhigen und an den Heckschürzenansatz mit dem mittigen Diffusoreinsatz leiten.

Die Tagfahrleuchten „Dark-Line“ über den Nebelscheinwerfern lassen den Spanier dank der Scheinwerferblenden grimmig nach vorne schauen. Mit der im Racing-Rot gehaltenen Lackierung markanter Details wie Frontspielerschwert, Spiegelkappen, Diffusoreinsatz, Heckspoiler und den eigens entwickelten 8 x 19 Zoll-Leichtmetallräder „Multispoke“ wollte wohl JE Design das spanische Feuer des Cupra R unterstreichen. Dazu gibt es passendes Schuhwerk mit Hochleistungsreifen der Größe 235/35.

25 Millimeter näher an der Straße liegt das Fahrwerk und sorgt dank Tieferlegungsfedern für eine verbesserte Straßenlage. Mit einem KW-Gewindefahrwerk aus Edelstahl lässt sich auf Wunsch der Abstand zur Straße um 15 bis 40 Millimeter individuell reduzieren.

Im Interieur bieten die Leingartener für den veredelten Leon eine komplette Ledereinkleidung inklusive Türverkleidung oder eine Kombination aus Alcantara und Leder in der Farbwahl des Kunden an. Die 2-stufige Sitzheizung runden das Verdelungsprogramm von JE Design am Seat Leon Cupra R ab. stk

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.