Jaguar XKR-S GT: Supersportler auf der New York Auto Show 2013 Wenn der Jaguar Wolfspelz trägt

27.03.2013

Auf der New York Auto Show 2013 präsentiert Jaguar den auf 30 Stück limitierten XKR-S GT mit Kreamik-Bremse, großem Heckspoiler und Aero-Kit

Jaguar und Wolf begegnen sich in freier Wildbahn eher selten, im großen Auto-Zoo NYIAS in New York verschmelzen die Raubkatzen aber sogar zu einer einzigen, fauchenden Bestie. Keine Frage, der Jaguar XKR-S GT trägt Wolfspelz - aber was für einen. Denn das britische Sport-Coupé mit der Kraft eines 550 PS starken V8-Kompressors kommt in einer auf nur 30 Fahrzeuge limitierten Sonder-Edition samt Aerodynamik-Kit und Keramik-Bremse.

 

Jaguar XKR-S GT: Limitierte Sonderedition für die Rennstrecke

Bitte nicht füttern - der GT hat schon gespeist! Beim Betrachten der bekannten Coupé-Linie wird der Blick unweigerlich auf den enormen Heck-Spoiler gelenkt, der einen guten Teil zu den nunmehr 145 Kilogramm Abtrieb beiträgt, mit denen der Supersportler auf der Bahn gehalten wird. Neben dem Aerodynamik-Paket mit Carbon-Flaps an der Front und einem neuen Heck-Diffusor verfügt der XKR-S GT als erster Serien-Jaguar über eine Keramik-Bremse.

Dazu wurde das Fahrwerk samt neuer Federn und direkterer Lenkung für den Einsatz auf der Rennstrecke weiterentwickelt, seine Straßenzulassung behält er dabei natürlich. Den Sprint auf Hundert schafft der Jag in 3,9 Sekunden, Schluss ist bei 300 Stundenkilometern. Bis zum siebten April muss es die Bestie auf der New York Auto Show 2013 aushalten, danach geht es zurück ins Freigehege - und das ist ganz klar die Nürburgring Nordschleife.

Jonas Eling

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.