Jaguar XF 4.2 Super V8 Coole Katze

12.02.2008

Nach dem Sportwagen XK folgt bei Jaguar jetzt die Oberklassen-Limousine XF

Eckdaten
PS-kW416 PS (306 kW)
AntriebHeckantrieb, 6 Gang Automatik
0-100 km/h5.4 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Preis80.820,00€

Gelegentlich lernt man Autos kennen, denen man bereits nach wenigen Metern verfallen ist. Der neue Jaguar XF gehört zweifellos dazu: Wenn der Nachfolger des S-Type lässig aus dem Parkplatz auf die Straße hinaus gleitet und dazu der große Kompressor-V8 lasziv wummert wie unter einer mit Mohair abgesteppten Seidenbettdecke, dann ahnt man selbst als abgebrühter Tester, dass man diesen Zündschlüssel am Ende des Tages nur ungern wieder aus der Hand geben wird.

Der Abrollkomfort ist geschmeidig austariert, sorgt aber für eine sportliche Note. Zum Beweis gehts auf einen asphaltierten Flickenteppich mit tief liegenden Kanaldeckeln, die wir ausnahmsweise mal nicht umkurven. Hier sind die Unebenheiten unterbewusst zu spüren, drängen sich aber nicht nervig in den Vordergrund. Und die fiesen Kanaldeckel-Schläge werden höflich weggefiltert.

Warum diese kernige Abstimmung? Der neue Jaguar ist ein Sportwagen im Limousinen-Look. Auf den glatt betonierten Straßen der zivilisierten Welt macht das vor allem dann Sinn, wenn Kurven auftauchen. In die wirft sich der XF mit lodernder Leidenschaft. Dazu der energische Punch des 416 PS starken V8-Triebwerks, das einem von leise murmelnd über dumpf knurrend bis hart hämmernd ein wunderbares Klangspektrum auf die Ohren gibt, inklusive bitterbösem Kompressor-Surren. Zusammen mit der Sechs-Stufen-Automatik aus dem Hause ZF ist das ein mehr als begehrenswerter Antrieb. Dazu hat Jaguar noch weitere souveräne Aggregate im Angebot – bis hinunter zum 2,7 Liter großen V6-Diesel mit 207 PS.

Jaguar wird stylisch

Im Interieur hat man sich endgültig von der antiquierten Wurzelholz-Betulichkeit vergangener Tage verabschiedet. Den Look des Armaturenträgers bestimmt eine kühle, geriffelte Aluminium-Oberfläche. Das Holz kommt hochmodern in Nussbaum matt oder dunkel gebeizter Eiche daher. Und das Nachtdesign mit seiner phosphorblauen Optik schiebt den Jaguar endgültig aus dem Herrenclub-Ambiente ins coole Licht einer angesagten Bar.

Ebenso überzeugen die solide Verarbeitung und die schon beim ersten Kontakt narrensichere Bedienung. Selbst der beim Druck auf den Start-Knopf automatisch ausfahrende Gangwahl-Drehschalter muss sich funktional nicht hinter einem klassischen Wählhebel verstecken. Trotzdem freut man sich über ein paar kleine Schrulligkeiten. Zum Beispiel den kleinen Handschuhfachöffner in Form zweier in Holz eingelassener Metallringe im Look des Royal-Air- Force-Abzeichens.

Beschwerden gibt es höchstens über das Navigationssystem, das immer noch keine Eingaben während der Fahrt zulässt, obwohl auch Beifahrer Navi-Geräte bedienen können. Zudem fehlt in einigen Multimedia-Modi der Überblick über die aktivierten Funktionen, und sie lassen sich nur über den Home-Knopf wechseln. Doch diese kleinen Schwächen muss man der coolen Katze angesichts ihrer exzellenten Gesamtleistung verzeihen.
Johannes Riegsinger

    Zum Thema:

  • » Oberklasse-Neuheiten – Klassen-Bewegung

  • » Maserati Granturismo – Fliegender Maßanzug

  • » Jaguar XKR im Vergleichstest
  • Technische Daten
    Motor 
    ZylinderV8/4-Ventiler, Kompressor
    Hubraum4196
    Leistung
    kW/PS
    1/Min

    306/416
    416 U/min
    Max. Drehmom. (Nm)
    bei 1/Min
    560
    3500 U/min
    Kraftübertragung 
    Getriebe6 Gang Automatik
    AntriebHeckantrieb
    Fahrwerk 
    Bremsenv: innenbel. Scheiben
    h: innenbel. Scheiben
    Bereifungv: 255/35 R 20
    h: 285/30 R 20
    Messwerte
    Gewichte (kg) 
    Leergewicht (Werk)1842
    Beschleunigung/Zwischenspurt 
    0-100 km/h (s)5.4
    Höchstgeschwindigkeit (km/h)250
    Verbrauch 
    Testverbrauchk.A.
    EU-Verbrauch12.6l/100km (Super)
    Reichweitek.A.
    Abgas-Emissionen 
    Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

    Tags:
    Severin Elektrische Kühlbox
    UVP: EUR 123,99
    Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
    Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
    Nulaxy FM Transmitter
     
    Preis: EUR 22,39 Prime-Versand
    Alkoholtester
     
    Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
    Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.