Jaguar F-Type 2013: Roadster-Tuning mit Leistungssteigerung von Arden Kleinarbeit

31.01.2013

Der Tuner Arden zeigt den neuen Roadster Jaguar F-Type mit mehr Leistung und sehr zurückhaltendem Detail-Tuning. Dazu erhältlich: Schicke 20 Zoll Felgen

Es gibt Autos, die kann man nicht tunen. Fahrzeuge wie den neuen Jaguar F-Type. Der Traumroadster mit hinreißend elegantem Design und kraftstrotzdenen Motoren lässt sich nicht einfach mit irgendwelchen Body-Kits oder einem ultra-sportiven Heckspoiler "perfektionieren". Und das weiß zum Glück auch Tuner Arden aus Krefeld.

 

Jaguar F-Type 2013: Arden Tuning bringt Detail-Verbesserungen

Denn die England-Experten stellen zwar schon vor Marktstart eine Tuning-Version vor, verzichten dabei aber auf deutlich erkennbare Karosserie-Veränderungen. Vielmehr finden die Hauptsachen unter der Motorhaube statt. Das gezeigte Topmodell mit V8-Kompressor leistet in der Serie satte 495 PS, mit Leistungssteigerung werden es 550 PS. Auch für die kleineren Motorisierungen ist Mehrleistung in Vorbereitung.

20 Zoll große Felgen sind dabei der ersichtlichste Hinweis auf eine Nachbearbeitung bei Arden, während die Veränderungen an Frontschürze und Heckpartie kaum nennenswert sind. Wirklich perfektioniert wird allerdings die Frontansicht mit einer Jaguar Kühlerfigur, wie sie die Briten ab Werk leider nicht anbieten. Und wenn man bei einem Tuning-Auto schon über ergänzte Markenzeichen schreibt, hat der Veredler seine Arbeit richtig gut gemacht - zumindest, wenn es um einen Jaguar F-Type geht...
Jonas Eling

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.