Irrer Drift im BMW 3er Touring Ohne Gummi durch die Kurve

19.05.2016

"Ich bin zwar ein Kind, aber ich weiß wie man driftet" steht an der Seite des BMW 3er Tourings, den ein Teenanger mit quietschendem Gummi und vollendeter Eleganz um den Drif-Parkour zirkelt. Selbst als sich der Reifen verabschiedet, hält das den Fahrer nicht auf, wie ein Video beweist.

Driften ist ein neuer Trend und immer öfters ist zu beobachten, wie bereits Väter ihre Kinder mit auf die Strecke nehmen, um stolz zu zeigen, dass man mit einem herkömmlichen Auto noch so einiges mehr anstellen kann, als dröges Einparken und die Kinder zur Schule bringen. In England geht es mal wieder zur Sache. Auf dem Angmerik-Track treffen sich die Drift-Irren, um den zukunftsorientierten Autokonzernen zu beweisen, dass man sich hier noch lange nicht mit dem Modell des selbstfahrenden Autos angefreundet hat. Und mancher Vater lässt seinen Sohn auch schonmal selbst ans Steuer.

Mehr zum Thema: Drift-Weltrekord im Nissan GT-R

 

BMW Wunderknabe driftet die Reifen kaputt

Gerade einmal 14 Jahre soll der Fahrer dieses alten BMW 3er Touring sein. Umso beeindruckender, wenn man sich anschaut, was der Dreikäsehoch mit dem Auto seines Daddys alles anzustellen weiß. Selbstbewusst driftet der Teen um den Kurs und behält, trotz zahlreicher Risse auf der schlecht gepflegten Strecke des Angmering-Tracks, die Kontrolle über den Bimmer. Selbst als einer der Hinterreifen aufgrund der Belastung den Geist aufgibt und sich sprichwörtlich verabschiedet, sieht der BMW-Wunderknabe keinen Grund, die Fahrt einzustellen.

Mehr zum Thema: In England wird hart gedriftet


Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 87,10
Sie sparen: 36,89 EUR (30%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.