Irmscher Roadster Turbo Sport 45: Limitiertes Sondermodell Ganz pur mit Heizung

04.04.2013

Den puristischen Irmscher Roadster Turbo mit 265 PS gibt es jetzt als limitiertes Sondermodell "Sport 45" mit Sitzheizung, und Faltverdeck

Ja, sie werden die Nase rümpfen, die Puristen. Ein Irmscher Roadster Turbo mit Sitzheizung? Das geht ja fast schon in Richtung Mercedes SLK! Mit der Karosserie des Briten Lotus S7 produziert der Opel-Tuner seit 2010 eine der unverfälschtesten Fahrmaschinen auf dem Markt. Elektronische Fahrhilfen? Gibt es nicht. Design? Eine Mischung zwischen Zigarre und Formel-Rennwagen, selbstverständlich mit freistehenden Rädern.

 

Irmscher Roadster Sport 45: Limitiertes Sondermodell

Zum 45 jährigen Bestehen der Marke gibt es jetzt ein limitiertes Sondermodell, den Irmscher Roadster Turbo Sport 45. Die puristischen Grundsätze wirft er freilich nicht über Bord, doch kommt er dem Fahrer in Sachen Komfort etwas entgegen. So gibt es jetzt eine Heizung, Einstecktüren, ein Faltverdeck, das wasserdicht sein soll und sogar eine Sitzheizung.

Unter der langen Haube arbeitet weiterhin ein 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder mit 265 PS, der das 725 Kilogramm schwere Sportgerät in unter 4 Sekunden auf Hundert beschleunigt. Aber mal ehrlich: wer in Zeiten von Airscarf und Abstandswarner das Autofahren freiwillig und dauerhaft auf reinen Fahrspaß reduziert, der hat sich immerhin eine Sitzheizung redlich verdient.

Jonas Eling

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 94,99
Sie sparen: 29,00 EUR (23%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.