insidePerformance BMW X6 M Stealth mit 700 PS: Tuning mit Tarnung Verstecktes Tuning

29.04.2013

Stealth-Bomber oder Power-SUV? Beim über 700 PS starken BMW X6 M Stealth von insidePerformance ist diese Frage durchaus berechtigt

Eigentlich dient Tarnung vor allem dazu, möglichst spät oder im Idealfall gar nicht gesehen zu werden, aber im Fall des BMW X6 M Stealth von insidePerformance sieht die Sachlage ein wenig anders aus: Hauptziel der aufwendigen Folierung ist es, dem SUV-Coupé maximale Aufmerksamkeit zu bescheren.

 

insidePerformance BMW X6 M Stealth mit 700 PS: Tuning mit Tarnung

Unter der Tarnung im Stil eines Tarnkappen-Bombers verbirgt der insidePerformance X6 ein Bodykit mit Verbreiterungen für Kotflügel, Türen und Stoßstangen. Passend zu den rund zehn Zentimetern mehr Breite gibt es 22 Zoll große Tiefbett-Schmiederäder, die schon an der Vorderachse mit 295er-Walzen bezogen sind – an der Hinterachse sorgen sogar 335 Millimeter Gummi für maximale Traktion.

Neben der Optik trägt auch die klanggewaltige Abgasanlage zum Erreichen maximaler Aufmerksamkeit bei. Den vier 90-Millimeter-Endrohren entweicht der Klang des modifizierten V8-Biturbo, denn für den martialischen Auftritt des Tuning-SUV sind selbst die serienmäßigen 555 PS des BMW X6 M zu wenig.

Mit Hilfe eines 200-Zellen-Sportkatalysators und einer anschließenden Modifizierung der Motorsteuerung entlockt der Tuner dem 4,4 Liter großen Achtzylinder mehr als 700 PS, das maximale Drehmoment klettert sogar auf 850 Newtonmeter. Ein Entkommen vor diesem Stealth-Bomber auf Rädern dürfte somit für die allermeisten Autofahrer unmöglich sein.

Benny Hiltscher

Tags:
E-Bike zu gewinnen
Gewinnspiel

E-Bike und 20 x 2.000 € zu gewinnen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.