Infiniti Vision GT Concept Realer Konsolentraum

29.04.2015

Breite Lufteinlässe und eine Linienführung zum Dahinschmelzen: Der für "Gran Turismo 6" konzipierte Rennwagen ist Wirklichkeit geworden

Die Grenzen zwischen virtuell und real verschwinden zuweilen - aktuell zu bestaunen im Hause von Nissans Edeltochter Infiniti. Hat der Premiumableger vor einigen Monaten die Studie Vision GT Concept zum Download für das beliebte Konsolenspiel "Gran Turismo 6" vorgestellt, wird uns das Fahrzeug nun als wahrgewordener Rennwagen-Traum vor Augen geführt.

 

Infiniti Vision GT Concept: Hybrid-Rennwagen als Studie

Das japanische Unternehmen präsentierte auf einem Firmenevent in Shanghai die 1:1-Umsetzung, als spannender Ausblick auf ein Hochleistungsmodell der Zukunft. Die futuristische Optik prägen breite Lufteinlässe, eine langgezogene Motorhaube sowie eine ziemlich flach konzipierte Fahrgastzelle. Das Dach fließt regelrecht von der Windschutzscheibe zum Heck, außerdem kommen rundherum scharfe Spoilerlippen zum Einsatz.

Am Heck hat Infiniti einen Kohlefaser-Heckdiffusor verbaut, einen mittig platzierten Auspuff sowie einen bumerangförmigen Heckflügel. Den Antrieb bildet ein 4,5-Liter-V8-Sauger, kombiniert mit einem Elektromotor. Ob der Hochleistungs-Hybride einmal in einer Serie aufgelegt wird? Wir dürfen gespannt sein...

Infiniti: Angebote bei Gebrauchtwagen.de

Patrick Freiwah

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.