Hyundai ix20 Crossline: Minivan als Sondermodell Kleiner Abenteurer

24.04.2014

Den Minivan ix20 gibt es nun auch für abseits befestigter Straßen: Hyundai bringt ein limitiertes Sondermodell mit Offroad-Look, Extras und Preisvorteil

Der Minivan Hyundai ix20 ist künftig vermehrt auch abseits geteerter Straßen fahrtauglich: Die Koreaner bringen die Modellreihe als limitierte Sonderedition in einer Auflage von 500 Exemplaren. Die Edition "Crossline" besitzt SUV-Anleihen und kommt mit Offroad-Look, zahlreichen Extras sowie nicht zuletzt einem Preisvorteil zu den Händlern.

 

Hyundai ix20 Crossline: Minivan als Sondermodell

Explizit zeichnet sich die Optik des Hyundai ix20 Crossline durch die Sonderfarbe "Creamy White", verbreiterte Kotflügel in schwarz, ebensolchen Seitenleisten, diverse Logos und einen Unterfahrschutz in polierter Aluminiumoptik aus. Dazu kommen Leichtmetallfelgen in 17 Zoll mit Fünf-Speichen-Design. Die Ausstattung im Innenraum besteht u. a. aus einem Lederlenkrad, einer elektronischen Einparkhilfe, Klimaanlage, kühlbares Handschuhfach und einer Mittelkonsole mit Klavierlack-Optik.

Optional sind ein Panorama-Glas-Schiebedach für einen Aufpreis von 1120 Euro und ein Radio-Navigationssystem mit Rückfahrkamera (1300 Euro) erhältlich. In Sachen Antrieb stehen Vierzylinder-Benziner mit 90 und 125 PS sowie ein 116 PS starker Diesel zur Verfügung. Die Preispalette für die Sonderedition beginnt bei 18.900 Euro.

Patrick Freiwah

Tags:
Diagnosegerät (Alle PKWs)
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 6,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
Auto-Entfeuchter
UVP: EUR 19,90
Preis: EUR 10,90 Prime-Versand
Sie sparen: 9,00 EUR (45%)
Handyhalterung
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.