Hyundai-Neuheiten 2015: i30 Turbo und i20 Coupé Druck und Durchzug

18.05.2015

Hyundai baut seine Modellpalette in den stark gefragten Segmenten aus. Den Kleinwagen i20 gibt es nun als Coupé und den Kompakten i30 mit starkem Turbomotor - beide zu moderaten Preisen

Hyundai baut sein Angebot um neue Karosserie- und Motorvarianten für den i20 und den i30 aus. Den Kleinwagen i20 gibt es zu Preisen ab 16.350 Euro ab sofort auch als Coupé und den frisch überarbeiteten Kompakten i30 erstmals mit einem Turbomotor, teilt der koreanische Hersteller mit.

 

Hyundai-Neuheiten 2015: i20 Coupé und i30 Turbo

Das Hyundai i20 Coupé kostet 500 Euro mehr als der Fünftürer und ist dem Unternehmen zufolge flacher und länger. Außerdem hat der Zweitürer einen größeren Kühlergrill. Laut Hyundai gibt es den Fünfsitzer mit 336 Litern Kofferraumvolumen zunächst mit den jeweils stärksten Motoren des i20: ein 1,4 Liter großer Vierzylinder-Benziner mit 100 PS und ein 1,4-Liter-Diesel mit 90 PS. Als Verbrauchswerte sind 5,5 Liter für den Benziner und 4,1 Liter für den Diesel ausgewiesen (CO2-Ausstoß: 127 und 101 g/km). Später will Hyundai einen Turbobenziner mit drei Zylindern und 120 PS nachreichen.

Mehr Leistung versprechen die Koreaner für den mindestens 23.850 Euro teuren Hyundai i30 Turbo. Dessen 1,6 Liter großer Benziner kommt auf 186 PS. Der Fünftürer soll aus dem Stand in 8,0 Sekunden auf 100 km/h sprinten und ein Spitzentempo von 219 km/h erreichen. Der Normverbrauch beträgt 7,3 Liter (CO2-Ausstoß: 169 g/km). Bei einem vorgezogenen Fahrtermin durften wir ihn exklusiv kennen lernen. So fährt sich der neue Hyundai i30 Turbo.
 

AUTO ZEITUNG

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.