Hyundai i30cw Intro Edition: Kombi-Sondermodell mit vielen Extras i30 Kombi: Markteinführung mit Sonderedition

03.09.2012

Die Hyundai i30 Kombi Intro Edition begleitet als Sondermodell die Markteinführung des neuen kompakten Kombimodells des koreanischen Autobauers

Hyundai bringt die Sonderedition des i30cw namens Intro Edition anlässlich der deutschen Markteinführung des kompakten Kombimodells zu den Händlern. Die Hyundai i30 Kombi Intro Edition bietet zusätzlich einen Knieairbag für den Fahrer, eine Zweizonen-Klimaautomatik, Sitzpolster mit kombiniertem Stoff-/Lederbezug, Sitzheizung vorne, einen elektrisch einstellbaren Fahrersitz sowie Lederlenkrad und -schaltknauf.

 

Hyundai i30 Kombi Intro Edition mit viel SonderAusstattung

Äußerlich ist die Auftaktvariante des Hyundai an Leichtmetallfelgen im 16-Zoll-Format und an einer Einparkhilfe mit vier Sensoren hinten zu erkennen. Zudem zählt die Reifendruck-Kontrollanzeige TPMS zur Ausstattung. Für den Antrieb sorgen entweder ein 99 PS starker 1,4-Liter-Benziner oder ein 1,6-Liter-CRDi-Diesel mit 110 PS.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Der neue, 4,49 Meter lange i30 Kombi bietet eines der größten Gepäckraumvolumen in der Kompaktklasse: 528 Liter beträgt die Ladekapazität, die sich durch Umlegen von Rücksitzbank und -lehnen auf bis zu 1.642 Liter bei einem vollständig ebenen Laderaumboden erweitern lassen. Der Preis für die Variante mit Benzinmotor beginnt bei 20.690 Euro. Mit Dieselmotor fährt der Kombi für 23.480 Euro aus den Schauräumen der Hyundai-Händler.
Christoph Kragenings

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.