Hülkenberg-Rennstall lässt Testauftakt in Jerez aus

28.01.2015

Berlin (dpa) - Nico Hülkenberg wird mit dem Formel-1-Rennstall Force India nicht an den Testfahrten in Jerez von Sonntag an teilnehmen.

Das Team verzichtet komplett auf die viertägigen Auftakt-Übungsrunden auf dem ehemaligen Grand-Prix-Kurs im Süden Spaniens. Nachdem Force India ohnehin schon mit einem Modell aus dem Vorjahr hatte antreten wollen, teilte der Rennstall via Twitter mit: «Wir haben entschieden, nicht mit dem alten Auto in Jerez zu fahren.»

Die Lernmöglichkeiten seien einfach zu beschränkt gewesen, hieß es. Force India will nun bei den zweiten von insgesamt drei Testphasen vor der Saison in Barcelona vom 19. bis 23. Februar eingreifen. Zweiter Fahrer des Teams ist der Mexikaner Sergio Perez.

Weiterführende Links

DPA

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.