Honda Jazz Hybrid: Weltpremiere auf dem Autosalon Paris 2010 Hybrid-Modell kommt 2011

14.10.2010

Honda bringt den Jazz ab 2011 auch als Hybrid-Modell auf den Markt. Der Kleinwagen mit kombinierter Benzin-Elektro-Technologie wird erstmals auf dem Pariser Autosalon vorgestellt

Honda bringt nach eigenen Angaben das erste Hybrid-Modell ins sogenannte B-Segment. In dieser Kleinwagen-Kategorie sind Spritsparer wie der VW Polo BlueMotion oder der Opel Corsa EcoFlex zu finden - bisher aber kein Auto mit kombinierter Benzin-Elektro-Technologie. Das soll sich mit dem Jazz Hybrid ändern, den der japanische Hersteller beim Pariser Autosalon (2. bis 17. Oktober) präsentieren will.

Für den Jazz wird der Motor aus dem Insight Hybrid übernommen, teilte Honda am Mittwoch (25. August) am Deutschlandsitz in Offenbach mit. In dem Kleinwagen kommt ein 1,3 Liter großer und 88 PS starker Benzinmotor zum Einsatz, der über ein stufenloses Automatikgetriebe mit einem 14-PS-Elektromotor kombiniert ist. Der E-Motor soll den Honda Jazz Hybrid laut Hersteller auf Kurzstrecken teilweise auch alleine antreiben.

Mehr Auto-News: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Genauere Angaben zu Fahrleistungen und Verbrauch machte der japanische Autobauer jedoch noch nicht. Allerdings dürften die Verbrauchswerte des Honda Jazz Hybrid leicht unterhalb der des größeren Insight Hybrid liegen, der mit 4,4 Litern und einem CO2-Ausstoß von 101 Gramm pro Kilometer in der Liste steht. Auch beim Preis markiert dieses Modell für mindestens 19.950 Euro die Obergrenze: "Der Jazz Hybrid wird auf jeden Fall weniger kosten", sagte ein Firmensprecher. Mit der Markteinführung in Europa wird im kommenden Jahr zu rechnen sein.
dpa/psk

AUTO ZEITUNG

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.