Honda Civic 1.5 Vtec Turbo Sport Plus: Test Neuer Honda Civic im ersten Test

von Carsten van Zanten 27.06.2017

Test der zehnten Generation des Honda Civic. Die ist deutlich gewachsen und bietet dadurch vor allem im Fond viel Platz. Gleichzeitig will der Japaner mehr Fahrerauto denn je sein.

Gegenüber dem Vorgänger legte der neue fünftürige Honda Civic um 136 Millimeter in der Länge zu, zwischen dem vorderen und dem hinteren Stoßfänger liegen bei der zehnten Generation damit jetzt knapp über 4,50 Meter. In Kombination mit dem auf 2,70 Meter gewachsenen Radstand resultiert daraus ein äußerst großzügig geschnittenes Platzangebot im Interieur. Die Fondpassagiere freuen sich über eine Beinfreiheit, die den Vergleich mit dem Klassenprimus in diesem Bereich, dem Skoda Octavia, nicht scheuen muss. Das Raumgefühl zeigt sich in unserem Test durch die seitlich tief heruntergezogenen Dachholme allerdings eingeschränkt. Die beim Vorgänger noch serienmäßigen Magic Seats mit ihren hochklappbaren Sitzflächen gibt es nicht mehr. Der im Fall der Ausstattung Sport Plus 420 bis 1187 Liter (in anderen Versionen: 478 bis 1267 Liter) große Kofferraum lässt aber nur selten Transportprobleme entstehen. Der Fahrer sitzt jetzt rund drei Zentimeter tiefer, fühlt sich dem Fahrzeug dadurch deutlich enger verbunden. Alle Bedienelemente liegen gut zur Hand, die Bedienlogik erschließt sich allerdings nicht zwingend auf Anhieb. Weiterhin ärgerlich: Großgewachsene Fahrer stoßen mit ihrem rechten Knie permanent gegen den harten Kunststoff der Mittelkonsole.

Neuheiten Honda Civic (2017) Crashtest
Honda Civic (2017): Preis und Crashtest-Ergebnis  

Civic zeigt sich im Crashtest sicher

Der Honda Civic im Video:

 
 

Test: Honda Civic in zehnter Generation

Ein 1,5-Liter-Vierzylinder ist neben einem ein Liter großen Dreizylinder die aktuell einzig angebotene Motoroption für den neuen Honda Civic. Der 182 PS starke Turbo untermalt im Test sein Wirken mit knurrigem Sound und verhilft dem 1,3 Tonnen schweren Wagen zu sehr ordentlichen Fahrleistungen. 7,7 Sekunden für den Spurt auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h passen zur sportlichen Optik. Das gilt auch für den knurrigen Sound, mit dem der Motor zu Werke geht. Dieser hängt zudem gut am Gas, bietet über praktisch den gesamten Drehzahlbereich viel Durchzug und bekommt oberhalb von 5000 Touren sogar nochmal eine "zweite Luft". Das Fahrwerk ist sportlich-straff abgestimmt, lässt den Civic im Zusammenspiel mit der direkten Lenkung förmlich nach Kurven gieren. Der Langstreckenkomfort hingegen, so zeigt der Test, ist überschaubar. Bei Autobahntempo herrscht im Chassis eine permanente Unruhe, muss der Wagen mit kleinen korrigierenden Lenkbewegungen immer wieder auf Kurs gehalten werden. Das in der Ausstattung Sport Plus enthaltene adaptive Dämpfersystem kann daran nicht viel ändern: Das Aktivieren des Dynamik-Modus wirkt sich jedenfalls nicht wirklich spürbar auf das Fahrverhalten aus. Pluspunkte sammelt der Honda in puncto Sicherheit. So sind Spurhalteassistent, adaptiver Tempomat und Verkehrszeichenerkennung immer mit an Bord.

News Honda Civic Type R Preis 2015 GT-Pack
Honda Civic Type R (2015): Preis  

Civic Type R rund 34.000 Euro

Technische DatenHonda Civic 1.5 VTEC Turbo Sport Plus
Motor4/4, Turbo
Hubraum1498 ccm
Leistung182 PS
Maximales Drehmoment240 Nm
Getriebe6-Gang, manuell
AntriebVorderrad
0-100 km/h7,7 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Leergewicht1333 kg
L/B/H in mm4518/1799/1434
Kofferraum420-1187 l
Testverbrauch7,6 l S/100 km
Preis Einstiegsmodell19.990 Euro
Grundpreis30.520 Euro

von Carsten van Zanten von Carsten van Zanten
Unser Fazit

Die Veränderungen gegenüber der Vorgänger-Generation haben dem Civic gut getan. Vor allem der bissige Turbomotor und das gute Raumangebot überzeugen. Details wie die unharmonische Fahrwerksabstimmung trüben das positive Gesamtbild im Test aber leider ein wenig.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.