Tuning für Volvo XC60 2014: Heico Sportiv zeigt Bodykit Kalter Schwede

23.09.2013

2014 kommt der Volvo XC60 facegeliftet auf den Markt. Da dürfen Tuning-Pakete nicht fehlen: Das Heico Sportiv Bodykit verleiht dem Schweden-SUV einen coolen Auftritt

Heico Sportiv – Volvo-Tuner an vorderster Front – stellt nun erstmals ein komplettes Bodykit aus eigener Entwicklung vor. Nutznießer dieser Umbaumaßnamen ist der Volvo XC60, der 2014 runderneuert auf den Markt kommt.

 

Tuning: Heico Sportiv zeigt Bodykit für Volvo XC60 2014

Nordische Kühle trifft hier auf knisterndes Feuer. Auf den ersten Blick zeugt der Volvo XC60 2014 mit Heico Sportiv Bodykit von schlichter Eleganz. Erst bei genauerer Betrachtung zeigen sich die feinen Schliffe und Kanten der Karosserie-Änderungen. Um diesen Spagat zu schaffen hat Volvo-Tuner Heico einiges investiert. Über 100.000 Euro flossen für das Tuning in die moderne Entwicklung. Da darf der Tuner das erste selbst kreierte Bodykit auch voller Stolz präsentieren.

Eine komplett neue Frontschürze ziert den kommeden Nord-Europäer ebenso wie die Doppelrohr-Sportabgasanlage, die optional auch mit Klappensteuerung erhältlich ist. Damit ist das Paket "Heico Sportiv Bodykit" perfekt. Wem die geklebte, achtteilige Radhausverbreiterung ebenfalls zusagt, der muss bei der Bestellung an das Paket noch den Zusatz "advanced" anhängen.

Das ist aber nocht nicht alles. Weiterhin im Angebot: Leistungssteigerung, Sportfahrwerk, 6-Kolben-Bremsanlage sowie weitere optische Verschönerungen für Interieur und Exterieur. Der schwedischer Hersteller Volvo braucht noch bis 2014 ehe das Facelift des XC60 auf den Markt. Heico ist da fixer: Ab Kalenderwoche 39 nimmt der Tuner aus Weiterstadt bei Frankfurt Bestellungen entgegen.

Michael Gorissen

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.