Gumpert Apollo S: Folierung von 2M-Designs Mission Apollo

14.03.2014

Beim bayerischen Folierungs-Profi 2M-Designs begibt man sich auf Apollo-Mission und präsentiert nun einen Gumpert Apollo S in Centurion Red Chrome

Der Gumpert Apollo S zieht ja eigentlich schon im Serienzustand wirklich jeden Blick auf sich. Aber mehr geht bekanntlich immer und wenn sich der Besitzer an seinem 780-PS-Supersportler sattgesehen hat, dann geht's halt zur Tuning-Werkstatt des Vertrauens - oder wie in diesem Falle zum Folien-Spezialisten 2M-Designs.

 

2M-Designs Gumpert Apollo S: Centurion Red Chrome

80 Arbeitsstunden später rollt dort das "IronCar" ans Tageslicht, benannt nach dem Superhelden Iron Man, dessen Fluganzug dem folierten Apollo farblich recht ähnlich ist. Centurion Red Chrome heißt der neue Farbton der Karosserie, Motorhaube und Dach sind in Black Chrome abgesetzt. Dazu gibt es hier und da etwas Carbonstruktur-Beklebung sowie getönte Scheinwerfer, die allerdings die Straßenzulassung erlöschen lassen.

Auch die Preise für die Optik-Optimierung sind vermutlich eher was für den schwerreichen Iron Man: 6.800 Euro kostet die Folierung, weitere 250 Euro werden für die Beschichtung der Felgen fällig.

Jonas Eling

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.