GTA Spano - Supercar aus Spanien Spanischer Flitzer

17.06.2010

Normalerweise verbindet man Spanien nicht unbedingt mit rassigen Sportwagen, sondern eher mit Sonne, Sangria und Siesta. Falsch gedacht - jetzt sorgt eine spanische 780-PS-Maschine für Furore auf den Straßen: der GTA Spano

Produziert wird das edle Gefährt von der spanischen Sportwagen-Manufaktur GTA. Ausgestattet haben die Ingenieure den Spano mit einem eigens entwickelten 8,3-Liter-V10-Mittelmotor, der dank Kompressor 780 PS Leistung entfesselt – das reicht, um in 2,9 Sekunden auf Tempo 100 zu sein. Schluss ist erst bei über 350 km/h.

Doch damit nicht genug: Optional kann man einen mit Bioethanol betriebenen Motor wählen, der sogar 840 PS auf die Straße bringt. Die Kraft überträgt der spanische Sprinter mit einer sequentiellen Siebengang-Automatik (optional mit Schaltwippen am Lenkrad) oder mit einer manuellen Siebengang-Schaltung.

Das Design des zweisitzigen GTA Spano muss sich nicht vor der Konkurrenz á la Lambo & Ferrari verstecken: Der nur 1,20 Meter flache Sportwagen wirkt von der Seite sportlich und in der Rückansicht kantig und aggressiv. Vorne steht der Spano auf 19-Zoll-Felgen mit 255er Bereifung und hinten auf 20 Zoll (335er Bereifung).

Innen dominieren Leder, Kohlefaser, Aluminium und Titan das Bild. Statt Rückspiegel gibt es im GTA Spano eine Kamera – legt man den Rückwärtsgang ein, hat  man auf dem LCD-Monitor Sicht nach hinten. Wer Gepäck mit auf die Reise nehmen will, bekommt das auch einigermaßen gut unter: 100 Liter Stauraum vorne und 200 Liter hinten.

Kosten soll der Spano rund 600.000 Euro. Wer ihn haben will, sollte nicht allzu lange zögern – schließlich wird es den Im Vergleich: Die schnellsten Supersportwagen der Welt nur 99 Mal geben.
kasa

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis:
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.