Gemballa Porsche 911 Cabrio: Tuning-Bodykit aus Carbon für 991 Breites Kreuz

19.04.2013

Aggressive Optik und Leichtbau vereint das Gemballa Carbon-Bodykit für das Porsche 911 Cabrio 991. Zehn PS und satten Sound gibt es obendrauf

Die 400 PS eines aktuellen Porsche 911 Cabrio (991) sind eigentlich genug, aber optisch dürfte es doch noch etwas schärfer zugehen? Diesen Wunsch kann man bei Gemballa offenbar gut nachvollziehen, weshalb der vor allem für Extrem-Umbauten bekannte Tuner aus Leonberg nun ein Aerodynamik- und Technik-Paket für alle offenen 991 auf die Räder gestellt hat.

 

Gemballa Porsche 911 Cabrio: Tuning-Bodykit aus Carbon für 991

Das komplett aus Carbon gefertigte Bodykit kommt mit aggressiver Frontschürze samt spitz zulaufender Spoilerlippe, voluminösen Seitenschwellern und komplett neugestaltetem Heck. Eine Heckspange und ein großer Diffusor-Einsatz aus Sichtcarbon machen den Elfer optisch erheblich breiter und lassen ihn noch satter auf der Straße stehen.

Und weil man bekanntlich nie genug Leistung haben kann, bietet Gemballa auch in dieser Hinsicht noch ein kleines Sahnehäubchen: Die sechsflutige Edelstahl-Abgasanlage entlockt dem Boxermotor bis zu zehn zusätzliche PS, macht mit ihrem Sound aber auch akustisch schneller.

Stilecht abgerundet wird das Tuning-Paket von Gemballa mit 21 Zoll großen Schmiederädern, die in verschiedenen Farb- und Oberflächenvarianten erhältlich sind und je nach Bereifung ab 8.948 Euro pro Satz den Besitzer wechseln – empfohlen werden 245er-Reifen vorn und 305 Millimeter breite Gummis an der Hinterachse. Das Bodykit verlangt noch mehr finanziellen Einsatz, inklusive Lackierung und Montage stellt Gemballa hierfür 19.860 Euro in Rechnung.

Benny Hiltscher

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.