Gemballa McLaren P1 2014: Hybrid-Sportwagen mit neuen Felgen Beinkleid aus Deutschland

08.01.2014

Als einer der ersten Tuner hat sich Gemballa den neuen McLaren P1 zur Brust genommen. Explizit wurde sich dem Beinkleid des fast 1000 PS starken Hybrid-Sportwagen gewidmet

Ein 916 PS starkes Hybridsystem und eine Beschleunigung von 16,5 Sekunden von 0 auf 300 km/h: Der neue McLaren P1 wahrlich nichts für Fans von Understatement. In Sachen Fahrdaten befindet sich der britische Supersportler bereits in einer eigenen Liga, optisch gibt es jedoch durchaus noch Raum für Veränderungen - findet Tuner Gemballa.

 

Gemballa McLaren P1 mit "GForged-one"-Felgen

Als einer der ersten Veredler bekam das Unternehmen aus dem schwäbischen Leonberg einen der insgesamt 375 Exemplare unter seine Fittiche und machte sich ausschließlich am Beinkleid zu schaffen. So integrierte der Spezialist elegante "GForged-one"-Felgen, wählbar in zwei Farben ("Gunmetal" und "Black Magic") und zwei verschiedenen Ausführungen.

Während der über eine Million Euro teure McLaren P1 serienmäßig auf Felgen der Dimensionen 19 (vorne) und 20 Zoll (hinten) setzt, hat sich Gemballa bei seiner Lösung für die Vergrößerung um jeweils ein Zoll entschieden.

Patrick Freiwah

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.