Geheimpläne: Neue Modelle bei Porsche Schnelle Expansion

18.08.2009

Mit der Integration in den VW-Konzern hat Porsche ganz neue Möglichkeiten, seine Modellpalette zu erweitern

Denkbar ist zum Beispiel, dass der geplante VW Roadster auch als Porsche kommt. Damit hätten die Zuffenhausener wie damals mit dem 924 und 944 ein relativ preisgünstiges Einstiegsmodell. Der Vorteil im Vergleich zu den Vorgängern ist, dass das Konzept mit Mittelmotor deutlich besser zur Porsche-Philosophie passt als ein Frontmotor-Sportwagen, wie es 924 und 944 waren.

Bisher galt, dass ein kleiner Porsche-Roadster nicht vor 2014 kommen könnte. Doch nun ist Porsche nicht mehr alleine auf seine eigenen Ressourcen angewiesen. Im Verbund mit VW könnte der kleine Porsche schneller serienreif sein. Bei Preis und Motorisierung ist jedoch die Voraussetzung, dass der Neue nicht den Boxster kannibalisiert.

Deutlich höhere Stückzahlen als bisher könnte Porsche auch mit einem SUV unterhalb des Cayenne erreichen. Denn der Trend geht zu kleineren und leichteren SUV: GLK statt ML, Q5 statt Q7 und Tiguan statt Touareg. Die Basis dafür liegt mit dem Aud Q5 bereits im Konzernregal, verfügbar ist ist auch ein Zweiliter-Diesel – die meistgekaufte Motorisierung in diesem Segment. Allerdings ist noch nicht ausdiskutiert, ob ein kleines SUV mit Diesel die Marke Porsche verwässert.

Klicken Sie jetzt auch in unser großes Porsche Foto-Quiz rein:
» Welche Porsche-Modelle passen zueinander? Probieren Sie es aus!

Für den Baby-Cayenne spricht, dass VW-Chef Winterkorn das Ziel ausgegeben hat, Toyota als weltgrößten Autohersteller vom Thron zu stoßen. Es ist also gut möglich, dass auch ungewöhnliche Wege beschritten werden, um das Absatzpotenzial der Konzernmarken zu heben.

Auch sind die Porsche-Mitarbeiter von der Übernahme alles andere als begeistert. Die Motivation der Mannschaft könnten neue Modelle wieder steigern.

Und dafür ist auch kurzfristig gesorgt: Der neue, 500 PS starke Porsche 911 Turbo steht auf der IAA, der GT3 RS ist fast fertig und der neue Cayenne kommt zum Modelljahr 2011. Kleiner, leichter und dynamischer als bisher. Wenn das mal keine guten Nachrichten von Porsche sind. aof

AUTO ZEITUNG

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.