Gebrauchtwagen des Monats – VW Polo Erwachsener Kleinwagen

12.01.2010

Der VW Polo ist kein billiger, jedoch ein wertstabiler und zuverlässiger Gebrauchtwagen. Die vierte Generation überzeugt zudem mit Komfort und ausreichend Platz

Einst war der Polo der Kleinwagen der Wolfsburger Autobauer. Doch von Generation zu Generation wuchs der Kleine. Die mittlerweile vierte, 2005 modellgepflegte Auflage ist fast so groß wie einst der Golf II und wartet mit guten Platzverhältnissen auf. Im Polo IV sitzen vorn selbst Zwei-Meter-Männer noch ordentlich. Das nur durchschnittliche Ladevolumen von 270 Litern lässt sich durch Umlegen der Rücksitzlehnen erweitern. Störend ist allerdings die hohe Ladekante.

Wer ein größeres Gepäckabteil braucht, ist mit dem Polo Variant  gut bedient. Auf der gleichen Plattform basiert auch der in Deutschland wenig, in Südeuropa mehr gefragte Stufenheck-Polo Classic (bis 2004 gebaut).

Bei der Motorisierung herrscht eine verwirrende Vielfalt vor. Es gibt nicht weniger als 18 Benziner (von 50 bis 150 PS) und zehn Diesel (von 60 bis 130 PS). Besonders beliebt sind die 1,4-Liter-Benziner mit bis zu 100 PS und die zwar sparsamen, aber auch etwas rauen 1,4- und 1,9-Liter-TDI. Bei denen sollte man bei höheren Laufleistungen darauf achten, dass der Zahnriemen erneuert worden ist.

Stärken
Gediegene Verarbeitung, viel Platz, gute Sitze, sparsame Diesel

Schwächen
Geringe Kopffreiheit hinten, hohe Ladekante, teilweise durstige Benzinmotoren, raue Dieselmotoren

GTÜ-Prüferfahrungen
Ausgefallene Glühlampen und Defekte an der Elektrik gehören zu den Schwachpunkten vor allem älterer Polo-Modelle. Bei ihnen tropft auch schon mal Öl aus Motor und Getriebe. Verschlissene Gummilager an der Vorderachse und Radlager mit zu viel Spiel hinten fallen den Prüfern ebenso auf wie verrostete Auspuffanlagen und abgenutzte Bremsen. Etlichen Polo wird die Prüfplakette wegen korrodierter Bremsleitungen verweigert.

Wichtige Ersatzteilpreise für den VW Polo 1.4
Satz Bremsscheiben vorn 124
Satz Bremsbeläge vorn 54
Auspuffanlage (inkl. Kat.) 897
AT-Kupplung 231
AT-Wasserpumpe 46
AT-Lichtmaschine 301
AT-Anlasser 261
Stoßfänger vorn 170
Kotflügel vorn 114
Frontscheibe 176
Batterie 82

Historie VW Polo
1997: Debüt Polo Variant und Polo Classic (mit Stufenheck)
1999: Facelift
2001: Modellwechsel zum Polo IV
2003: Polo Stufenheck, Verkauf wird aber 2004 wieder eingestellt
2005: Facelift, Cross Polo im Offroad-Look
2006: Sparversion Blue Motion mit 80 PS
2007: Neue 1.2-Benziner mit 60/70 PS
2009: Modellwechsel zum Polo V

Klicken Sie auf den Button und finden Sie Ihr nächstes Auto bei Gebrauchtwagen.de

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.