Formula Student 2012: Studenten sammeln Motorsport-Erfahrung Gegen die Uhr

06.08.2012

Früh übt sich: Bei der Formula Student 2012 sind 108 Hochschul-Teams aus aller Welt auf dem Hockenheimring gegeneinander angetreten

Bei der Formula Student 2012 waren nicht weniger als 108 Teams aus aller Welt am Start, um das beste Team zu ermitteln. Dass es dabei durchaus ernst zur Sache geht, zeigen die geringen Zeitabstände zwischen den Teams, die in unterschiedlichen Klassen gegeneinander antreten und versuchen, ihre theoretischen Kenntnisse in gute Zeiten auf der Rennstrecke umzuwandeln.

 

Formula Student Germany 2012: Stuttgart und Delft siegreich

Rund 7.500 Zuschauer sahen am Hockenheimring mit eigenen Augen, wie sich das Team der Universität Stuttgart in der Klasse mit Verbrennungsmotoren (Formular Student Combustion, FSC) gegen die Mannschaften der TU München und der Chalmers Universität Göteburg durchsetzen konnte.

In der zum zweiten Mal ausgetragenen Klasse der Elektrofahrzeuge (Formula Student Electric, FSE) siegte das Team der TU Delft. Zweiter wurde die ETH Zürich vor dem E-Team der Universität Stuttgart auf Rang drei. Während bei der FSC 76 Teams an den Start gingen, waren es bei der FSE immerhin 32 ambitionierte Mannschaften.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Neben den teilnehmenden Studenten, die erste Praxis-Erfahrungen mit dem harten Wettbewerb im Motorsport sammeln können, profitieren auch deren zukünftige Arbeitgeber. Neben dem VDI Verein Deutscher Ingenieure, der als ideeller Sponsor den Wettbewerb am Hockenheimring unterstützt, engagieren sich auch viele Wirtschaftsunternehmen wie Audi, Autodesk, BASF, BMW, Bosch, Brunel, Continental, Daimler, Dekra, Etas, Harting, IAV, Mahle, MAN, Porsche, MathWorks, SKF, Tognum sowie VW und ZF.
dpa/az

Einen Eindruck von den Vorbereitungen auf das Finale liefern die folgenden Videos:

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.