Formel 1 2014: Hier geht es direkt zum Live-Ticker

Formel 1 Monza 2012: Lewis Hamilton holt die Poleposition

McLaren mit Hamilton und Button in Reihe eins

McLaren-Pilot Lewis Hamilton hat beim Großen Preis von Italien in Monza die Poleposition geholt. Ihm folgte sein Teamkollge Jenson Button in die erste Reihe. Dahinter nehmen Felipe Massa im Ferrari und Michael Schumacher im Mercedes das Rennen in Angriff

Die freien Trainingsläufe bei der F1 in Monza 2012 haben es prophezeit: Die McLaren sind in Italien schnell unterwegs und an Lewis Hamilton führte im Qualifying am Samstag kein Weg vorbei. Der Brite absolvierte lediglich eine gezeitete Runde im dritten Zeittraining der besten Zehn und holte sich mit 1.24,010 Minuten die Pole. 

F1 Monza 2012: McLaren holt sich die erste Startreihe 

Teamkollege Jenson Button kam als Letzter im Zeittraing über die Ziellinie und schob sich mit 0,123 Sekunden Rückstand auf Rang zwei nach vorn. McLaren beanspruchte somit die erste Startreihe für sich. Dahinter landeten Ferrari-Mann Felipe Massa und Paul di Resta im Force India. Da an seinem Boliden das Getriebe gewechselt wurde, rutschte der Schotte allerdings fünf Startplätze zurück.

Von Rang vier geht morgen Michael Schumacher in das Rennen, der das Mercedes-interne Qualifying-Duell gegen Nico Rosbert auf Startrang sechs gewonnen hat. Dazwischen reihte sich der amtierende Weltmeister Sebastian Vettel im Red Bull ein. Der Finne Kimi Räikkönen im Lotus geht von Rang sieben in das Rennen im Autodromo Nazionale di Monza vor Sauber-Fahrer Kamui Kobayashi. WM-Tabellenführer Fernando Alonso hatte technische Probleme mit seinem Ferrari im dritten Zeittraining und nimmt den Großen Preis von Italien vom zehnten Platz in Angriff.
Christoph Kragenings