Gebrauchtwagen-Tipp Ford Mondeo 2000-2007 Großer Musterknabe

03.08.2010

Viel Platz im Innenraum und günstige Preise sprechen für den Kauf eines gebrauchten Ford Mondeo. Allerdings ist nur die Technik jüngerer Modelle pannensicher und zuverlässig

Der Ford Mondeo punktet mit großzügigem Platzangebot, angenehmem Reisekomfort und handlichen Fahreigenschaften. Aber nur die Fahrzeuge nach dem Modellwechsel 2000 offerieren ein ansprechendes Interieur mit qualitativ akzeptablen Innenraummaterialien. Die Sitzpolster dieser neueren Generation fühlen sich auch nach Jahren noch straff an, und die Polsterstoffe sind in puncto Strapazierfähigkeit den Alltagsbedingungen erfreulich gut gewachsen.

Zur Wahl stehen drei Karosserievarianten. Schon das Stufenheckmodell hat einen üppigen Laderaum (Stauvolumen: 450 Liter), die praktische Fließheck-Karosserie (460 Liter) eignet sich mit ihrer riesigen Heckklappe sogar für Kleintransporte. Der Kombi namens Turnier offeriert bis zu 1700 Liter Ladevolumen.

Wer häufig viel transportiert, sollte sich für den stärkeren 1,8-Liter-Motor mit 125 PS entscheiden, der kleine 1.8er mit 110 PS kommt bei vollgepacktem Wagen schnell an seine Leistungsgrenzen. Die Varianten mit V6-Triebwerk (170 und 204 PS) werden nur selten angeboten. Sportlich ambitionierte Fahrer sollten nach dem Mondeo ST mit 226 PS Ausschau halten.

Vielfahrern und Sparfüchsen steht ein breites Modellprogramm mit Dieselmotoren zur Auswahl. Empfehlenswert ist der Mondeo 2.0 TDCi mit 130 PS. Dieser Turbodiesel-Direkt-einspritzer überzeugt mit Durchzugsstärke und kultiviertem Motorlauf.

Die Modelle ab Baujahr 2000 gelten als besonders zuverlässig. Die mobilen Mechaniker der Automobilclubs müssen nur selten ausrücken, um liegen gebliebenen Mondeo-Fahrern zu helfen. Und wenn, dann sind gerissene Keil- und Zahnriemen, leere Batterien, platte Reifen oder die streikende Fahrzeugelektrik die Ursachen. Die Prüfingenieure der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) haben bei Hauptuntersuchungen nur selten etwas zu beanstanden. Überdurchschnittlich oft tauchen lediglich Bremsmängel in der GTÜ-Statistik auf. Ergo: Bei der Probefahrt sollte unbedingt auf gleichmäßig ziehende Bremsen geachtet werden, damit es nicht gleich zu hohen Werkstattkosten kommt.
Holger Ippen

Expertentipp

Beim Kauf eines Ford Mondeo sollte man auch auf ungewöhnliche Mängel achten: Bei Modellen des Baujahrs 2002 lässt sich oft der Tempomat entweder nicht ein- oder nicht wieder ausschalten. Durch einen Fehler im Giersensor kann es Ausfälle beim ESP geben, dann sind unregelmäßige und unerwartete Eingriffe in das Bremssystem zu registrieren. Hermann Schenk, GTÜ

Wichtige Ersatzteilpreise Ford Mondeo 1.8

Bremsscheiben, Satz vorn 97 Euro
Bremsbeläge, Satz vorn 69 Euro
Auspuffanlage, inkl. Kat 1882 Euro
Wasserpumpe 87 Euro
AT-Lichtmaschine 445 Euro
AT-Anlasser 319 Euro
Stoßfänger vorn 248 Euro
Kotflügel vorn 142 Euro
Frontscheibe 267 Euro
AT-Kupplung 335 Euro
Batterie 239 Euro

Historie Ford Mondeo

1993 Markteinführung mit drei Karosserieformen (Schrägheck, Stufenheck und Turnier)
1996 Facelift mit ovalem Kühlergrill, Qualitätsaufwertung
1997 Klimaanlage serienmäßig
2000 Modellwechsel
2001 2.0 TDCi mit 130 PS
2003 1.8-Benziner mit 130 PS
2004 2.2 TDCi mit 155 PS

gebrauchtwagen.de

Klicken Sie auf den Button und finden Sie Ihr nächstes Auto bei Gebrauchtwagen.de

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät (Alle PKWs)
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 6,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
Auto-Entfeuchter
UVP: EUR 19,90
Preis: EUR 10,90 Prime-Versand
Sie sparen: 9,00 EUR (45%)
Handyhalterung
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.